Schmitz Katze Teaser Bild
Schmitz Katze Teaser Bild
Schmitz Katze Teaser Bild
Schmitz Katze Teaser Bild

Programm

Do

28
Mai

Konzert: ARCHITEKT – TOUR 2015

RAP

Auditorium
◆ ARCHITEKT

Support:
DRAY DURCH
WALDO THE FUNK
MC PRISMA

Aftershow:
DJ SIROB

Infos
★ EINTRITT: VVK: 12€ zzgl. Gebühren | AK: 16€
➤➤➤ YumYum Shop | Löwenstr. 8 | 79 098 Freiburg (MO bis SA von 11 bis 19 Uhr)
➤➤➤ reservix.de | www.bit.ly/1ddoAEL
➤➤➤ eventim.de und Tickethotline 01806 / 57 00 70
und bei allen bekannten VVK-Stellen

★ EINLASS: 19 Uhr

★ BEGINN: 20 Uhr

★ ALTERSBESCHRÄNKUNG: ab 16 Jahren

Am 26.12.1980 erblickte Architekt das Licht der Welt in Bielefeld. Aus den anfänglichen Versuchen wird schnell ein akribisches Arbeiten an technisch intelligenten und innovativen Raps, für die Architekt heute bekannt ist. Jahrelange harte Arbeit, große Live-Erfahrung und seine unbändige Leidenschaft machen ihn zu einem der versiertesten Künstler, die wir heute kennen. 2004 startet er samt Paranoia und seinem unerschütterlichen Tatendrang seine Karriere in Hamburg. Dort veröffentlicht er 2005 zusammen mit Tackmann und DJ Johnson sein Debüt-Album „Richtfest“ (Hiddentape / Royal Bunker / Groove Attack), nicht zu vergessen das Video-Release zu dem Song „Movement“ – ein Evergreen.
Seinen Ruf als provokanter Battle-Rapper stellte er beim „Report vom Straßenstrich“ als MC Zuhälter unter Beweis und er erlangt 2006 den zweiten Platz bei den Deutschen Hochschul-meisterschaften im Halbschwergewicht B im Boxen. 2008 veröffentlicht Architekt zusammen mit Rasputin die „Gemetzeltes“-EP (Architekt-Musik / Finetunes). Noch im gleichen Jahr folgt sein zweites Album „DJ Johnson präsentiert Architekts Klatsche“ (667 Dist. / Rough Trade Arvato). Durch das Video zu „Miss Ungewiss“ und dem Video-Snippet „Kopfschuss – Hartes Brett ft. MB 1000“ wird man nun auch in Österreich und der Schweiz auf ihn aufmerksam. Eingeschlagen hat 2009 auch das Video-Release zu „Wie ich bin“, so wurde er beispielsweise bei Yavido als Newcomer vorgestellt. Im Frühling 2010 schockiert er erneut als MC Zuhälter mit dem Video-Release „MC Zuhälter 2“. Zudem veröffentlicht Architekt zwei 16bars.de-exclusive-Videos: „Tyrannosaurus Rap“ und „Asozial“. Pünktlich zu Silvester publiziert AggroTV im Rahmen der dritten „Halt die Fresse“-Staffel sein „MC Zuhälter 2 RMX“.
Im Mai 2011 geht Architekt auf „Architektour“ und veröffentlicht parallel die „Architektour“-EP (Architekt-Musik / Finetunes), wozu 16bars.de die Videoauskopplung „Bethelrap ft. Dray Durch“ produziert. Gegen Ende des Jahres folgten weitere Clips - „Steig ein“ und „R.Y.C.T.“ – sowie die „Rap Your City Tour“ mit Laas Unltd. 2012/13 begleitete er Kool Savas auf dessen „Warum Rappst Du?“ Tour, worauf im Anschluss die „Total Error“-EP (Architekt-Musik / Finetunes) mitsamt der Videoauskopplungen zu „Verloren“ und „Vergessene Welt“ erschien.
Am 03. April 2015 steht die Veröffentlichung seines neuen Albums „Architekt - HITS 2015“ (Architekt-Musik / Finetunes), dessen Release am darauffolgenden Tag bei Deutschlands größtem Rap-Indoor-Festival, dem „Mile Of Style“, gebührend gefeiert wird. Architekt selbst zu seinem neuen Werk: „Bei meinem neuen Album „Architekt - HITS 2015“ habe ich alles genau so gemacht, wie ich es will, sodass ich es von allen Alben auf der Welt am liebsten höre. Mein großer Traum ist es, dass jeder Mensch auf der Erde ein Mp3 bestellt, und ich meiner Tochter und mir ein Schloss bauen kann.“

präsentiert von:
Juice | 16bars.de | Virtualnights | HipHop.de | Backspin | Rappers.in | Rap.de

Fr

29
Mai

KÄTHES BALLPALAST

ELEKTRO-SWING | HOUSE

Auditorium
◆ MAXWING
◆ FABLO PICASSO

Auditorium
◆ JEUNESSE GÂCHÉE
◆ KERNKREIS
◆ JAN SPRUNG

Infos
★ EINTRITT: bis 24 Uhr: 4€ | ab 24 Uhr: 7€

★ BEGINN: 23 Uhr | Grillbude und Garten bis Ende geöffnet !

★ ALTERSBESCHRÄNKUNG: ab 18 Jahren

Es gibt frohe Kunde, liebe Leute und Verehrer unserer geliebten Käthe! Und zwaaar lädt sie erneut zum Ballpalast ein.
Um sie zufrieden zu stellen bitten wir euch wieder so vielzählig wie im April im feinen Zwirn im Stil der 20er-Jahre zu erscheinen. Als Belohnung gibt es ein Glas Sekt auf’s Haus! Und wer eine schöne (materielle) Erinnerung an den Abend haben möchte, der kann sich von unserem Fotografen in Szene setzen lassen.
Aber zwischen all diesem Jubel und Trubel geht es natürlich auch um das einzig Wahre – um die Musik. Im Auditorium könnt ihr zu feinstem Elektro-Swing das Tanzbein schwingen und im Wohnzimmer zu softem House.

Sa

30
Mai

#WTF NEID CLUB

ELEKTRO | DEEP HOUSE | TECH HOUSE | TECHNO | MINIMAL

Auditorium
◆ SEVEN SAKI (Schmitz Katze | Freiburg)
◆ SEB MARA (Naked | Strasbourg)
◆ DARK FELA (Bugz Night | Strasbourg)

Wohnzimmer
◆ EAZY M
◆ MARTIN MINGRES

Infos
★ EINTRITT: bis 24 Uhr: 5€ | ab 24 Uhr: 8€

★ GEÖFFNET: ab 23 Uhr | Grillbude und Garten bis Ende geöffnet!

★ ALTERSBESCHRÄNKUNG: ab 18 Jahren

Wir freuen uns auf die etwas andere Art unseres geliebten Neid Clubs: diesmal neben unseren Local-Granaten EAZY M, RAY HOFFMANN, MARTIN MINGRES und SEVEN SAKI nämlich auch die tollen Strasbourger SEB MARA, vom Souldancer-Kollektiv und Organisator der berühmten NAKED-Parties im Le Rafiot und DARK FELA, der regelmäßig DJ-Größen wie Steve Bug, Mark Broom, Barem, Marc Rombay und Martin Buttrich nach Strasbourg holt! Die Franzosen können eben nicht nur gut Essen kochen, sondern auch den Club zum kochen bringen!

Mi

03
Jun

OLIVER KOLETZKI

DEEP HOUSE | TECH HOUSE

Auditorium
◆ OLIVER KOLETZKI (Stil vor Talent)
◆ Support: CHRIS MILLA

Wohnzimmer
◆ TSCHERNO
◆ LANG & SAFTIG

Infos
Ja, DER Oliver Koletzki, DJ, Produzent und Labelbetreiber (Stil vor Talent), kommt zu uns in Schmitz Katze und reißt den Laden mit wunderbaren Locals ab! Newcomer Lang & Saftig ist auch dabei. Wir können es kaum erwarten und ihr sicher auch nicht. Und mehr muss man dazu gar nicht sagen.

★ EINTRITT: bis 24 Uhr: 11€ | ab 24 Uhr: 14€

★ BEGINN: 23 Uhr | Grillbude und Garten bis Ende geöffnet !

★ ALTERSBESCHRÄNKUNG: ab 18 Jahren

‚I am O.K.’ – so heißt das neue Album des Berliner Ausnahmeproduzenten, DJ und Labelbetreiber Oliver Koletzki. Die Zwei- deutigkeit des Titels ist natürlich bewusst gewählt: hinter der humorvollen Fassade des von Chrisse Kunst gezeichneten Covers, das den dreizehnjährigen Oliver samt Nerdbrille und Ringelpulli ungeschönt darstellt, verbirgt sich eine tiefere Aussage: ich bin Oliver Koletzki, unbearbeitet und authentisch. Denn mit dem nunmehr fünften Studioalbum orientiert sich Oliver Koletzki musikalisch an der unbeeinflussten Jungfräulichkeit von damals und kehrt ganz bewusst zu seinen Wurzeln zurück.
Damals fängt alles mit einem alten C64 und den eigenen Hip Hop Beats an. Bald schon entdeckt Oliver Koletzki seine Liebe für elektronische Sounds, die er auf dem ersten Atari ST Computer produziert. Mit 18 beginnt er im heimatlichen Braunschweig aufzulegen und wird zu einem oft gebuchten DJ der lokalen Szene, bis er 2000 beschließt nach Berlin zu ziehen, um die Passion zum Beruf zu machen – und nicht zuletzt um am exzessiven Nachtleben der Stadt teilzuha- ben. Alle Anfänge sind schwer und so lässt der Durchbruch einige Jahre auf sich warten. 2005 fällt dem Superstar-DJ Seven Väth dann eine selbstgepresste Whitelabel-Vinyl in die Hände: es handelt sich um ‚Der Mückenschwarm’ von Oliver Koletzki. Überzeugt vom unglaublichen Potential des Tracks entscheidet sich Väth für einen offiziellen Release auf Co- coon.
Die Resonanz der Kritiker und Käufer ist eindeutig, Oliver Koletzki ist das Newcomertalent der Stunde. Neben europa- weiten Gigs in renommierten Clubs und einer Residency in der legendären Bar 25, ist es die Veröffentlichung von ‚Get Wasted’, dem ersten Album, die Oliver Koletzkis Position in der Szene zementiert. Nach unzähligen EPs erscheint Oliver Koletzkis zweites Album, ‚Großstadtmärchen’, in 2009. Hier überzeugt er durch Kollaborationen mit Vokalisten wie MIAs Mietze Katz oder dem späteren Bundesvision Song Contest-Gewinner Axel Bosse und zeigt somit eine bisher verborgene Popsensibilität, ohne dabei den Underground aus den Augen zu verlieren. Während ‚Lovestoned’, die gemeinsame Liebe- serklärung im Langspielerformat, bereits in Arbeit ist, mutiert ‚Hypnotized’ von Oliver Koletzki und Fran über Nacht zum Radiohit.
Der bereits beachtliche DJ-Kalender füllt sich nun zusätzlich mit Liveauftritten, ob mit Fran zusammen oder als The Koletz- kis, Olivers fünfköpfiger Band, mit der er seine musikalischen Tracks originalgetreu performen kann. Die nächsten Jahre führen Oliver Koletzki in 211 Städte in 39 Ländern. Neben exotischen Gigs beim Thaibreak, dem Rainbow Serpent Festival in Australien oder dem D-Edge in Basilien, spielt er mittlerweile auf wichtigen Festivals wie der Timewarp, dem Rock am Ring, ADE oder MELT!. 2012 geht es dann zurück ins Studio: ‚Großstadtmärchen 2’ knüpft nahtlos an das Konzept und den Erfolg des Vorgängers an.
Mit Oliver Koletzkis Erfolg wächst auch sein 2006 gegründetes Label Stil vor Talent. Was ursprünglich als Plattform für die eigenen Produktionen gedacht war, erweist sich schon bald als Sprungbrett für junge Nachwuchstalente. So haben es Acts wie H.O.S.H., David August, Sascha Braemer, Niconé, HVOB, Kellerkind oder Niko Schwind geschafft, dank früh- zeitiger Releases auf Stil vor Talent in der Szene Fuß zu fassen. Für Oliver geht ein Traum in Erfüllung: seine Ausdauer und Zielstrebigkeit wird zum Vorbild anderer. Während Stil vor Talent über acht Jahre und 120 Releases vom kleinen DIY-Label zum großen Indie heranwächst, beweist Oliver Koletzki immer wieder sein Gespür für den nächsten Trend, bleibt seiner Vorliebe für melodische, emotionale Housemusik jedoch treu. Tracks wie ‚Caje’ von Niconé & Sascha Braemer, ‚Backflash’ von Kellerkind oder ‚Dogs’ von HVOB schlangen Wellen und bestätigen Oliver in der A&R-Rolle.
In 2012 agiert Stil vor Talent bereits seit geraumer Zeit als Label, Booking- und Managementagentur, sowie als Modelabel mit mehreren Mitarbeitern. Oliver Koletzki wagt den nächsten Schritt und gründet Light My Fire, ein Zweitlabel, das sich wieder ganz der Tanzfläche widmet. Im Vergleich zu SVT steht hier die EP im Fokus – eine gute Entscheidung, denn ‚Mama Say’, ‚Bring Me Home’ und ‚People’ erfreuen sich beachtlicher Szeneresonanz. Ende des letzten Jahres erscheint die erste Light my Fire Compilation, ‚The Future of House’, die Weichen für die Zukunft sind also gestellt.
‚I am O.K.’ – mir geht’s ganz gut, sagt Oliver Koletzki bescheiden. 2014, nach 26 Jahren als Musiker, ist er zweifellos dort angekommen, wo er hinwollte. Im Frühjahr erscheint das neue Album, es geht auf USA Tour, danach folgt der Umzug mit Studio und Büro auf den Berliner Holzmarkt. Eigentlich könnte sich Oliver ausruhen. Dass dies so bald nicht geschehen wird, beweist die Energie jedes einzelnen neuen Tracks: Oliver Koletzki legt gerade erst richtig los!

Fr

05
Jun

PANDAPARTY

HIPHOP | TRAP | DANCEHALL | FUNK | REGGAE | 4 ON-THE-FLOOR | REMIXE | MASHUPS

Auditorium
◆ Freez (egoFM/ Taubertalfestival/ Pandaparty München)
◆ DR. JAY (Schmitz Katze | Freiburg)

Wohnzimmer
◆ DR. JAY (Schmitz Katze | Freiburg)
◆ MR. HIGH (Schmitz Katze | Freiburg)

Infos
★ GEÖFFNET: ab 23 Uhr | Grillbude bis Ende geöffnet!

★ EINTRITT: 23 bis 24 Uhr: 6€, ab 24 Uhr: 8€

★ ALTERSBESCHRÄNKUNG: ab 18 Jahren

Allein im Jahr 2014 hat die PandaParty etwa 100.000 Leute bespaßt und mit Auftritten bei den größten Festivals des Landes beweisen sie immer wieder, dass sie nicht nur Clubs sondern auch die ganz großen Bühnen beherrschen (Eindrücke: Southside: http://youtu.be/wHycCBb6sCY , Taubertal: http://youtu.be/KBay50gEXPE , Rocco del Schlacko: http://youtu.be/-pjpFT86FpQ )

Die PandaParty hat ein musikalisch einzigartiges Konzept von Trap bis HipHop über Reggae/Dancehall zu Funk und hier und da ne Dubstep Nummer läuft alles was musikalisch gut ist, einen positiven Vibe hat und zum Tanzen nötigt. Das Einzigartige ist dabei die Verknüpfung: Durch Mashups und Remixes mit Qualität durch ein unglaubliches Musikverständnis und Technik Skillz, führen die Panda DJs ihre Gäste dabei durch dramaturgische Höhen und Tiefen zu Emotionsausbrüchen und Endorphinexplosionen wie nirgendwo sonst ;-)
https://soundcloud.com/freezmunich/sets/freez-mixtapes
Ihre beeindruckenden eigenen Produktionen beherrschen sogar jenseits der PandaParty die Tanzflächen des Landes.
https://soundcloud.com/freezmunich/sets/freez-mashups
Auf egoFM gibt es eine PandaParty Radioshow, bei der Freez zeigt das er auch Hörfunk Entertainment kann.
https://soundcloud.com/freezmunich/sets/pandaparty-on-air-die

Dass die PandaParty die größte Partyreihe der Deutschlands ist, hat einen Grund und den muss man erleben!

Sa

06
Jun

VINTAGE FLOHMARKT

KLAMOTTEN | SECOND HAND

Infos
★ EINTRITT: ab 12 Uhr mittags: 2€ - Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt!

★ GEÖFFNET: 12 Uhr – 16 Uhr

Wegen der bomben Nachfrage findet bald schon unser nächster Vintage Flohmarkt statt.
Der Schwerpunkt liegt dabei auf Klamotten und Accessoires.
Im Prinzip könnt ihr aber verkaufen was ihr wollt. Aber: anders als beim letzten Mal nur Sachen aus zweiter Hand. Für Leute, die selbst etwas herstellen wird es bald eine andere Plattform geben.
Wie gewohnt wird alles unterlegt mit entspannter Mucke.

Wenn du einen Stand machen willst, melde dich bitte hier an:
➤ marktplatz@schmitz-katze.com

Standgebühren:
10 €
(Preise sind incl. einem Biertisch, zwei dazugehörigen Bänken und der Mwst.)

Fr

12
Jun

IMPRO THEATER L.U.S.T. – ImproKrimi

Improvisationstheater

Auditorium
◆ THEATER L.U.S.T.

Infos
★ EINTRITT: Abendkasse: 16€ | erm. 10€

★ EINLASS AB: 19:30 Uhr

★ BEGINN: 20 Uhr

======================================

✱ ✱ ✱ V O R V E R K A U F ✱ ✱ ✱

✱ VVK: 14 € | erm. 9 € (zzgl. Gebühr)
➤➤➤ YumYum Shop | Löwenstr. 8 | 79098 Freiburg
➤➤➤ ReserviX | www.bit.ly/1ddoAEL

======================================

ImproKrimi
Der improvisierte Kriminalfall

Das Freiburger Improvisationstheater L.U.S.T. spielt einen kompletten Kriminalfall in zwei Akten. Die Gäste liefern die Vorgaben und können über die Handlung mitbestimmen. Nichts ist vorher festgelegt sondern entsteht aus dem Augenblick. Große Unterhaltung zum Lachen und Staunen. Ermitteln Sie mit! Das Publikum spielt dabei eine entscheidende Rolle!

Es wählt nicht nur den Kommissar des Abends, das Opfer, die Tatwaffe und den Tatort, erschafft Charaktere und bestimmt deren Eigenheiten sondern bestimmt auch den Mörder aus dem Kreis der Verdächtigen. Natürlich in geheimer Wahl, damit die Spannung erhalten bleibt. Bis zum Schluss weiß keiner, wer der Mörder ist – nur er selbst! Handlungsstränge werden gelegt, Verdächtigungen ausgesprochen, Indizien ermittelt!

Da kommt der Kommissar ganz schön ins Schwitzen. Zum Glück gibt es ja noch Johnny, den Barpianisten mit seinen Kontakten in die Unterwelt, der dem Kommissar so manchen Tipp geben kann.
Unglaublich lustig – und spannend bis zum Schluss.

Fr

12
Jun

POP MUSIC & ENDORPHINDISCO

POP | HOUSE

Auditorium
Pop:
◆ DJ SQUAD

Wohnzimmer
Endorphindisco:
◆ ENDORPHINDISCO
mit SUPERSMAX & LEONÁRD BYWA (KÖLN | KUNSTHANDWERK)

Infos
★ EINTRITT: bis 24 Uhr: 5€ | nach 24 Uhr: 7€

★ GEÖFFNET: ab 23 Uhr | Grillbude und Garten bis Ende geöffnet!

★ ALTERSBESCHRÄNKUNG: ab 18 Jahren

Pop Music heißt es heute zum ersten Mal in Schmitz Katze. Doch halt halt, bevor sich die Stylepolizei aufregt.. Pop ist noch lange nicht gleich Mainstream. Diese Veranstaltung widmet sich zeitgenössischer, anspruchsvoller und populärer Musik, weit ab von David Guetta und Shakira. Fein selektierte Musikauswahl gibt es von dem, eigens für das Event gegründetem Kollektiv DJ SQUAD. Neben der Tanzfläche warten noch einige Überraschungen auf euch.
Im Wohnzimmer gibt es das neue Brand von Supersmax und Paul Poulson, mit dem vielversprechenden Namen ENDORPHINDISCO. Fröhliche House Tunes mit Discoeinflüssen treffen auf pumpende Beats. Ein neues innovatives Gesamtkonzept wartet darauf von euch betanzt zu werden.

Sa

13
Jun

ADA (Pampa Rec.)

HOUSE | MINIMAL

Auditorium
◆ ADA (Pampa Rec.)
◆ Support: SO DENN

Wohnzimmer
Adrian Kölz' - Birthday-Floor:

◆ FELIX PLAZEK
◆ KLINGBERG
◆ D.Y.A.
◆ ADRIAN KÖLZ
◆ NIKLAS WILLE
◆ LNA

Infos
★ EINTRITT: bis 24 Uhr: 5€ | ab 24 Uhr: 8€

★ BEGINN: 23 Uhr | Grillbude und Garten bis Ende geöffnet !

★ ALTERSBESCHRÄNKUNG: ab 18 Jahren

ADA, die Lady aus Hamburg, die überall und von jedem in den allerhöchsten Tönen gelobt wird. Nicht umsonst ist sie auf dem Label Pampa Records von DJ Koze und hüpft durch die Clubs der Nation! Kaum ein Artist in Deutschland schafft so gut den Spagat zwischen Musik und Kunst. Das hat ADA mit ihren letzten beiden Alben bewiesen, die von der Presse über alle Maßen gefeiert wurden.
Im Wohnzimmer erwarten euch die, die perfekt harmonieren! Nämlich die Strangers Crew! Diesmal mit an Board: LNA. Adrian Kölz, Mitglied dieses Kollektivs feiert seinen Geburtstag.

Ada is overlapping all kinds of styles and rocking the house with heart and mind. Consistently danceable she delights with melancholic profundity and weird art of sawing. Greatest simplicity paired with soft sentimentality.
Her music crosses oceans with loud volumes and tender paws.
New York Times, on Blondie, Ada's first album:This graceful German singer [...] loves to push her house-inspired music in two directions at once, and the resulting tracks sound both ultradiluted (lots of blurred, misty computer sounds drifting in and out of the mix) and ultraconcentrated (with beats and basslines so precise that they're almost violent).
Resident Advisor, on Meine zarten Pfoten, Ada's latest album: The album is [...] a more concise and esoteric piece of pop-craft. In fact, even given her previous allegiance with song-oriented techno, at first it's almost astonishing to hear how compact everything here sounds. Recording all the instruments herself, the album's filled with warm kaleidoscopic songs more concerned with emotional tethering than beat journeys
Ada's basic formula is a richly rewarding one; producers who can balance the intellectual and emotional thrills of synthetic music.

Sa

13
Jun

BUNTES STÄDTCHEN

MUSIK | TANZ | KULTUR | LEBEN | STREETFOOD | HANDMADE MARKET

Auditorium

Infos
★ EINTRITT: 2€ - Kinder bis 16 Jahren und Besucher mit Hartz 4-Ausweis frei

★ GEÖFFNET: ab 14 Uhr

★ ALTERSBESCHRÄNKUNG: Keine

Das Bunte Städtchen ist das neue Konzept von Schmitz Katze für den Sommer 2015. Die Katzen-Bande darf dabei das Gefühl eines bunten Straßenfestes erleben. Zum Auftakt wird es einen Handmade-Markt, eine Kinderecke und noch vieles mehr geben. Musikalisch beschallt werdet ihr im Freien mit locker flockigen Reggae-Tönen von Flowin Vibes (Rebel Music) und Luku (Friday Frenzy).
Außerdem bringen wir den heißesten Gastrotrend nach Freiburg. Im Rahmen des bunten Städtchens wird es regelmäßig einen Streefoodmarket geben. Ob liebevoll restaurierter Foodtruck oder improvisierter Essensstand…in unserem bunten Städtchen könnt Ihr unspießig, lecker und bewusst abschlemmen. Zugesagt hat bisher die Streatkitchen, die regelmäßig verschiedene Plätze in Freiburg anfährt um dort die hungrigen Bürger mit leckerstem Streetfood zu versorgen.
Wenn Ihr Lust habt ein Mitbürger zu werden, könnt Ihr euch gerne bei uns melden, ganz egal ob Ihr eure Kunst präsentieren wollt, Artistik zeigen, mit eurem Verein auftreten, Gäste an einem Info-Stand informieren, einen Sreetfood Stand machen wollt oder sonst was…schreibt uns über die Mail Adresse unten und wir versuchen es möglich zu machen.

Zum ersten Mal ins „Bunte Städtchen“ geht es am Samstag, den 13. Juni 2015 ab 14 Uhr. Der wohl unspießigste Bürgerverein Freiburgs freut sich mega auf euch.

Handmade-Markt:
Hier liegt der Schwerpunkt auf selbstgemachtem; Klamotten, Accessoires, Design oder Kunst. Ihr seid ein junges Label, das sich präsentieren und seine Sachen verkaufen will? Dann meldet euch.

marktplatz@schmitz-katze.com

Standgebühr: 17 €
(Gebühr incl. einem Biertisch und den zwei dazugehörigen Bänken)


Newcomer DJ Contest:
Neue DJs braucht das Land: Wir suchen junge Talente, die bei dem Bunten Städtchen in unserem Wohnzimmer auflegen wollen. Poste Dein DJ-Set einfach in das Event. Die drei Sets mit den meisten Likes (Stichtag 11. Juni, 20 Uhr) gewinnen. Das Set sollte elektronisch sein (House | Techno). Viel Glück!

Fr

19
Jun

BACK TO THE 90s

♫ 90s-HITS | -POP | -TRASH | -HOUSE

Auditorium
◆ BOBBY McFLY (aka Bobby Serenity)

Wohnzimmer
◆ CHRISTOPH SHANE
◆ MIRKO KOENIG

Infos
★ EINTRITT: bis 24 Uhr: 5€ | ab 24 Uhr: 7€

★ BEGINN: 23 Uhr | Grillbude und Garten bis Ende geöffnet !

★ ALTERSBESCHRÄNKUNG: ab 18 Jahren

Am Freitag den 19.06.15 ist es wieder soweit Back to the 90s Part 5 steht an.
Es kann wieder zu Trash, Pop, Charts und elektronischen Klängen aus den 90s in der Katze gefeiert werden.

Im Auditorium wird unser Resident Bobby McFly wieder eines seiner 5 Std. Power Solo Sets aus Trash, Pop und Charts aus den 90er Jahren zum Besten geben.

Im Wohnzimmer gibt es diesmal wieder Strictly House mit ein bisschen härteren, groovigen elektronischen Klängen auf die Ohren.
Neben Resident Christoph Shane wird diesmal Mirko Koenig mit von der Party sein.

Ob bei seinen ersten Sets Anfang der neunziger oder heute als einer der beiden Köpfe von Deepkins, zusammen mit Christoph Shane und von Liquid Phonk alias Patrick Lesser und Mirko Koenig ist er ein Garant für deep-groovig-treibende Sets. In den neunziger zählten u.a. das Point, Universal DOG, Waldpeter, Auhof, Abflug/ V8, Jailhouse, Delta, Extreme, Planet Earth, Drifters, zu den Clubs in denen man Mirko auf den Flyern entdeckte. Auch in den angrenzenden Ländern Schweiz, Osterreich, Frankreich war Mirko gerne gesehen und gehört. In den 2000 er wurde es zunächst etwas ruhiger um Ihn. Als er dann aber zusammen mit seinem langjährigen Freund das Duo Deepkins gründete, zogen sie wieder beide gemeinsam durch die Bars und Clubs in der Region. Seit 2012 ist Mirko mit Patrick Lesser alias Liquid Phonk wieder im Studio und können mittlerweile auf mehrere Releases auf Labels wie u.a. Farside, Foul&Sunk, Compost Black Label, Lost My Dog und Something Different zurückblicken. Derzeit arbeiten die zwei an Ihrem Debüt-Album das noch dieses Jahr fertig werden soll. Also….Augen und Ohren aufhalten.

Sa

20
Jun

EHRET & RATH

ART

Auditorium
◆ Ehret & Rath

Wohnzimmer
◆ DJ HIKE
◆ EAZY M

Infos
★ GEÖFFNET: ab 23 Uhr | Grillbude und Garten bis Ende geöffnet!

★ ALTERSBESCHRÄNKUNG: ab 18 Jahren

Es brodelt und zischt...es ist heiß und riecht verbrannt. Die zwei Gestalten der Nacht sind zurück. Der Fotograf Oliver Rath und Künstler sowie Schmitz Katze Boss jan.ehret.. Sie sind wie Pech und Schwefel, Axel und Slash, Bonnie und Clyde, Kaffee und Kuchen. Seit einiger Zeit regieren sie die Berliner Unterwelt. Bei ihrem Konzept „eine Soirée “ zeigen sie ihre Kunst, doch es sind nicht einfache Ausstellungen.. In immer wechselnden und geheimen Hedonismus Tempeln erheben sie das komplette Event zur Kunstform. Wer die exklusive Chance hat, diese Welt ein Mal erleben zu dürfen, kann sich Ihrer Magie nicht mehr entziehen...Siegfried und Roy wirken dagegen wie Fix und Foxi auf Crack.

"Kein Genuss ist vorübergehend, denn der Eindruck, den er zurücklässt, ist bleibend."
- Johann Wolfgang von Goethe

Sa

24
Okt

Konzert: NORTHERN LITE

NEOPOP | ELEKTROPOP | ROCK

Auditorium
◆ NORTHERN LITE

Infos
★ EINTRITT: Abenkasse: 26€
Vorverkauf: 20€ zzgl. Gebühren
➤➤➤ YumYum Shop | Löwenstr. 8 | 79 098 Freiburg (MO bis SA von 11 bis 19 Uhr)
➤➤➤ reservix.de | www.bit.ly/1ddoAEL

★ EINLASS: 19 Uhr

★ BEGINN: 20 Uhr

★ ALTERSBESCHRÄNKUNG: ab 16 Jahren

TEN - Northern Lite kommen im Frühjahr 2015 mit einem neuen Album, einer Platte ohne Nostalgie und Rückblick und trotzdem ist die Nummer 10 eine Vervollständigung der Band-Geschichte. Alben wie „Unisex“, „Super Black“ & „Letters & Signs“ haben elektronische Musik auf ganz ungeahnte Weise mit Pop und Rock vereint. Die Clubs haben sich gewandelt, die Festivals vergrößert - Northern Lite sind beständig. Ihre Hits laufen im Radio, ihre Fans sind ihnen treu und auch das neue Album, wird ganz traditionell keine Konstruktion, sondern eine Momentaufnahme sein.

Fr

20
Nov

Konzert: TONBANDGERÄT

INDIE-POP

Auditorium
◆ TONBANDGERÄT

Infos
★ EINTRITT: AK: 22€ | VVK: 16€ zzgl. VVK-Gebühren www.bit.ly/1ddoAEL
➤➤➤ YumYum Shop | Löwenstr. 8 | 79 098 Freiburg (MO bis SA von 11 bis 19 Uhr)

★ ALTERSBESCHRÄNKUNG: Ab 16 Jahren

Was bleibt, wenn sich der Traum erfüllt hat? Wie geht es weiter? Kommt dann automatisch ein neuer Traum? Was macht eine Band wie TONBANDGERÄT, wenn die Realität selbst die kühnsten Vorstellungen verblassen lässt? Wirklich niemand hat damit gerechnet, dass die tolle Zeit auch noch von einer Amerika-Tour gekrönt werden sollte. Aber langsam, drehen wir die Uhr noch mal kurz zurück.Als TONBANDGERÄT noch ohne Album aber mit einen Plattenvertrag im Gepäck 2012 den New Music-Award gewinnen, gibt es die Band seit fünf Jahren. Die Besetzung ist seit 2010 dieselbe geblieben. Sophia Poppensieker spielt Gitarre und schreibt die Texte, ihre jüngere Schwester Isa
spielt Bass; zusammen haben sie Sänger Ole Specht via Youtube und etwas später Schlagzeuger
Jakob Sudau auf dem Schulhof rekrutiert. Praktisch zeitgleich mit dem Award erscheint ihre erste Single auf Universal, “Irgendwie anders”; kurz danach das erste Album, “Heute ist für immer”. TONBANDGERÄT bespielen Deutschland, fast flächendeckend. Dazu kommt eine märchenhafte Vielzahl faszinierender Festivals. Alles entwickelt sich prächtig. Mehr Konzerte. Mehr Festivals. Einen vorläufigen Höhepunkt erreicht die bisherige Band-Geschichte, als TONBANDGERÄT im März 2014 auf Einladung des Goethe Instituts einen Monat lang quer durch Amerika touren. Eine verrückte Reise ins Mutterland des Rock’n’Rolls, nicht ohne surreale Spitzen wie Fan-Gesänge und zweistündige Autogrammstunden. Sie reisen in einem Bus mit
meterhohen Abbilder ihrer selbst, werden einerseits von Teenies mit selbstgemalten Schildern jubelnd empfangen und kommen andererseits abends nicht in irgendwelche Läden, weil ein deutscher Personalausweis in manchen amerikanischen Städten einfach nicht reicht. “Uns steht eine Reise bevor, von der wohl jede Schülerband im Keller ihrer Eltern weltweit mal träumt,” schreibt Sophia Anfangs auf dem Tour-Blog, um im letzten Eintrag das vorläufige Resümee zu ziehen: “Bevor wir losgefahren sind, meinte jemand zu mir, dass das die Reise unseres Leben werden wird und mittlerweile bezweifle ich nicht, dass das stimmt.” Also: Wie geht es weiter, wenn sich der Traum erfüllt hat? Tja, sein wir ehrlich: Dann kommt
früher oder später der “Make-or-break”-Moment. Back Home und plötzlich wirkt alles enger, muffiger, irgendwie wischiwaschi wie Routine. Entweder du machst jetzt weiter und wächst über dich hinaus, oder dir genügt, was du erlebt hast und du lässt es halt sein. TONBANDGERÄT geben nicht auf und begegnen dem Kater mit einem Frühjahrsputz. Mit der Anmietung neuer Räumlichkeiten ziehen sie direkt ins Zentrum des prallen Hamburger Lebens. Irgendwo in einer kleinen Seitenstrasse des Schanzenviertels, hinter mehreren Türen, auf dem Hinterhof des Hinterhofs, baut sich die Band ein Haus im Haus. Nach all der Hektik und einem Vorgeschmack auf ein Dasein als Superstars erden sich die Vier beim Aus- und Umbau mit Heimwerker Videos. Mit den neuen Böden stärken sie auch ihr Fundament als Band - die gemeinsame Arbeit an dem neuen Hauptquartier ist für alle Beteiligten eine Art Rückversicherung und Bekenntnis. Es geht
weiter. Heute ist eben NICHT für immer. Es wird anders, aber das bedeutet ja nicht, dass das
Neue nicht “mindestens genauso schön werden kann”, schreiben TONBANDGERÄT in den Linernotes ihres neuen Albums, “Wenn das Feuerwerk landet” – und wenn man das Album hört, weiss man, sie glauben daran. Auf ihrem, diesmal mit Wolfgang Stach in den ehemaligen Kölner EMI-Studios aufgenommenen zweiten Album präsentiert sich die Band deutlich gereift. Noch vertrauter scheint das Zusammenspiel von Sophia und Ole. Die Rhythmusgruppe mit Isa am Bassund Jakob am Schlagzeug spielt zwingender, irgendwie “tighter”.
Der für TONBANDGERÄT “perfekte Sound” ist vor allem das Ergebnis einer mehr als sorgfältigen “Vorproduktion”. Im Grunde haben die Vier ihr neues Album zweimal gemacht. Wichtigster Erfüllungsgehilfe war beim ersten mal nicht etwa ein Mensch, die neuen Räumlichkeiten oder irgendein dienstbarer Geist. Vielmehr wäre das alles nicht denkbar gewesen ohne einen Laptop.Das ist TONBANDGERÄT alles andere als peinlich, denn auch das ist Teil ihrer Offensive gegen die eigenen Dämonen. Also hat Sophia in ihrem Laptop nicht nur Gitarren geschichtet sondern ganze Songs gebaut. Die finalen Aufnahmen konnte man so gemeinsam schnell vollenden. Mit Stach hatten TONBANDGERÄT schon zuvor gearbeitet, für ihren Beitrag zum Bundesvision Contest, “Alles geht”, der zweite Song auf dem neuen Album und neben dem Fan-Favoriten “Ozean” eins der beiden “alten” Lieder. Der Rest des Materials ist neu und trägt die Handschrift
von TONBANDGERÄT, die genau wussten, was sie wollten.
Es ist verlockend, sich “Wenn das Feuerwerk landet” in einer biographischen Spurensuche zu nähern - aber so einfach und eindeutig ist es eben nicht. Was dem einen der mittlere Westen ist, ist dem anderen die norddeutsche Tiefebene und das Wattenmeer. Ein schönes Beispiel ist die erste Single “Sekundenstill”, deren Worte sowohl einer Liebe als auch der Bandgeschichte gelten können. Ganz zu schweigen von den vielen anderen schönen Sätzen, Titeln und
Refrainzeilen, die für sich isoliert ein neues Leben erhalten. Keiner würde sich wundern, wenn sie demnächst an jedem zweiten Laternenpfahl zwischen hier und St.Pauli kleben würden:
“Alles was du hast, ist nur gestreamt.” (”Jeden Weg”)
“Statt des Geldes geben wir lieber Leben aus.” (”Mauern aus Beton”)
“Weil aus Planierraupen niemals Schmetterlinge werden.” (“Der Fehler in mir”)
“In diesem Ring ist nur Platz für einen.” (”Schattenboxer”)
“Du fehlst hier. Du bist der Fehler in mir." (”Der Fehler in mir”)
Sätze wie abgeschlossene Romane, verpackt in kleinen Songs im klassischen Dreiminutenetwas-
Format (okay, einer von insgesamt 13 hat knapp über vier Minuten aber), das ist schon
verdammt nah dran, an der Perfektion … Wie gesagt: Es geht weiter, alles wird anders aber
“mindestens genauso schön”, vielleicht ja auch noch besser - kann doch sein!
“Aus Träumen wurden Dinge, die wir einfach machten
Obwohl alle sagten, dass wir es niemals schaffen
Jetzt sind sie wahr ––– sekundenstill ...”