Schmitz Katze Teaser Bild
Schmitz Katze Teaser Bild
Schmitz Katze Teaser Bild
Schmitz Katze Teaser Bild

Programm

Fr

31
Jul

KÄTHES BALLPALAST

ELEKTRO-SWING | BALKAN-BEATS

Auditorium
◆ BEATKNECHT
◆ MAXWING (Fatty's Wing | Heidelberg)

Wohnzimmer
◆ KIMSKA

Infos
★ EINTRITT: bis 24 Uhr: 5€ | ab 24 Uhr: 7€

★ BEGINN: 23 Uhr | Grillbude und Garten bis Ende geöffnet !

★ ALTERSBESCHRÄNKUNG: ab 18 Jahren

Wenn Käthe zum Tanz bittet weiß man: diese Nacht wird unvergesslich!
Swingende Menschen in Kleidern der 20er Jahre, mit einem Glas Sekt in der Hand (das gibt es nämlich aufs Haus wenn man sich themenbezogen kleidet) und treibender Elektro-Swing! Im Wohnzimmer darf man sich wie immer an leichtfüßigen und gleichzeitig tiefen Balkan Beats erfreuen. Also hübscht euch auf und ehrt unsere Grande Dame!

Sa

01
Aug

FRÜHTANZ

CHILLEN | TANZEN

Draussen
◆ ANINA OWLY
◆ SO DENN
◆ SUPERSMAX

Infos
★ EINTRITT: 5€

★ BEGINN: 16 Uhr

★ ALTERSBESCHRÄNKUNG: ab 21 Jahren

Wer früher loszog um am Samstagmittag etwas Spaß zu haben, dem dürfte der Satz "Auf der Terrasse gibt's nur Kännchen" bekannt vorkommen. Ab jetzt ist das anders: Schmitz Katze lädt ein zum Tanztee 2.0, dem FRÜHTANZ. Da gibt’s neben Kaffee auch Cuba Libre und zwar nicht nur im Kännchen!

Aber hey, erstmal vorneweg: Nein, das ist keine Afterhour! Nicht durchgenudelt von der Nacht davor auftauchen - willkommen ist, wer ausgeschlafen ist und Lust hat das Tanzbein zu schwingen. Beim FRÜHTANZ kann man einen etwas Anderen aber nicht minder netten Samstagnachmittag verbringen und einen Sommercocktail am Strand süffeln.

Sa

01
Aug

YOUNOTUS (LOVE MATTERS | KALLIAS)

HOUSE | DEEP HOUSE | TECH HOUSE | TECHNO | ELECTRO

Auditorium
◆ YOUNOTUS (Love Matters | Kallias)
◆ HANNES LOHRER

Wohnzimmer
◆ FREIRAUM SUED
◆ DEAD POETS (Garage Basel)

Infos
★ EINTRITT: bis 24 Uhr: 6€ | ab 24 Uhr: 9€

★ BEGINN: 23 Uhr | Grillbude und Garten bis Ende geöffnet !

★ ALTERSBESCHRÄNKUNG: ab 18 Jahren

Younotus sind die neuen Shooting Stars! Die Jungs aus Berlin sind aktuell zusammen mit Alle Farben und Anna Naklab ganz vorne in iTunes, ganz vorne in Shazam und vor allem ganz vorne der aktuellen deutschen Single Charts. Ihren Hit -Supergirl-, ein Remake von dem Klassiker von Reamonn hat wahrscheinlich schon jeder im Radio gehört.
Gefördert werden sie dabei von STEREO EXPRESS, der mit den Jungs das Label LOVE MATTERS gegründet hat und weiter formt. Seit 2014 ist YOUNOTUS Teil der Crew von KALLIAS rund um ALLE FARBEN und POLYTOPE ARTISTS. Tobi und Gregor gewannen den Beatport Remix-Contest zur Hit-Single ‚She Moves’. Seitdem arbeiten sie immer enger mit ALLE FARBEN zusammen und es entstand das Remake von ‚Supergirl’: Ein Song der verdeutlicht wie leicht YOUNOTUS der Brückenschlag zwischen Club- und elektronischer Populärmusik fällt.

Sa

08
Aug

BUNTES STÄDTCHEN & „CRAFTIVAL“ – Freiburgs Craftbier-Festival

CRAFTBIER | GRILLEN | CHILLEN | STREETFOOD | LIVE-MUSIK | LEBEN

Auditorium

Erneut lädt die Katze zum „Bunten Städtchen“ – diesmal mit einem ganz besonderen Programm-Punkt: dem „CRAFTIVAL“ - Freiburgs 1. Craftbier-Festival.

In Freiburg tut sich endlich was in Sachen Bier! Neben den etablierten Biermarken hat sich in den vergangenen Jahren eine feine, regionale Bier- und Brauszene entwickelt. Egal ob in einer kleinen Brauerei, in der Garage oder zuhause in der Küche gebraut wird, das gemeinsames Ziel heißt: neue, leckere und qualitativ hochwertige Biere brauen!
So vielseitig wie ihre Protagonisten, so interessant sind die handgemachten Biere Freiburgs. Immer mehr Menschen schließen sich dem Trend des Selberbrauens an, aus diesem Grund findet Freiburgs erstes Festival für Craftbier statt. Wir laden alle Interessierte, egal ob Fachkundige, Liebhaber oder einfach nur Genießer ein mit uns zu verkosten, zu fachsimpeln und zu feiern. Auf das jeder weiß: Freiburg ist das Zuhause von gutem Bier.

Beim „Craftival“ wird euch unter Anderem auch gezeigt wie man Bier selbst zu Hause brauen kann. Mehrere Kleinbrauereien aus der Region bieten ihr leckeres Bier nicht nur zur Verköstigung sondern auch zum Genießen vor Ort an. Zusätzlich kann der interessierte Biergenießer sich über den Anbau und die Herkunft der Zutaten des flüssigen Goldes informieren – auch ein Bier-Sommelier wird einen kleinen Workshop offerieren indem man Bier „richtig schmecken lernen“ kann. Es erwartet euch eine Erlebnisreise in Sachen Geschmacksvielfalt und regionaler Bierkultur.

Den Besuchern wird wie immer das Gefühl eines bunten Straßenfestes vermitteln und wie gewohnt wird es eine kleine Kinderecke mit „Limo-Selber-Machen-Station“ von LEMONAID, Live-Musik und noch vieles mehr geben.
Ein fester Bestandteil des bunten Städtchens ist der kleine Streetfood-Markt. Ob liebevoll restaurierter Foodtruck oder improvisierter Essensstand - bei uns könnt Ihr unspießig, lecker und bewusst abschlemmen. Abgestimmt auf das „CRAFTIVAL“ werden die Essenstände bei Ihren Gerichten und/oder Beilagen das Thema Bier aufgreifen. Ebenso wird es auch leckere, erfrischende Bier-Cocktails und ein reichhaltiges Holzkohle-Grillangebot geben.

Wenn Ihr Lust habt ein Mitbürger zu werden, könnt Ihr euch gerne bei uns melden, ganz egal ob Ihr eure Kunst präsentieren wollt, Artistik zeigen, mit eurem Verein auftreten, Gäste an einem Info-Stand informieren, einen Streetfood-Stand machen wollt oder sonst was - schreibt uns einfach eine Mail an marktplatz@schmitz-katze.com und wir versuchen es möglich zu machen.

★ EINTRITT: 2€ - Kinder bis 12 Jahren und Besucher mit Hartz 4-Ausweis frei

★ BEGINN: 14 Uhr

★ ALTERSBESCHRÄNKUNG: Keine

Sa

08
Aug

KALLIAS NACHT mit NOD ONE’S HEAD LIVE & STEREO EXPRESS

ELEKTRO | TECH HOUSE

Auditorium
◆ NOD ONE’S HEAD LIVE (Kallias)
◆ STEREO EXPRESS (Kallias)

Wohnzimmer
◆ RAY HOFFMANN
◆ DAVE LEON
◆ FELIX PLAZEK

Infos
KALLIAS ist im Haus, das Plattenlabel das seit der ersten Stunde eng mit Schmitz Katze verbunden ist und dem Ausnahmemusiker ALLE FARBEN gehört.

Wenn Nod One’s Head und Stereo Express auf unsere mitreißenden Locals treffen kann man sich sicher sein, dass man sich nicht sicher sein wird auf welchen Floor man will! Treibende Beats, deepe Klänge, harmonische Melodien. Wir freuen uns schon sehr auf eine Nacht feinster Musik von einem der angesagtesten Labels Deutschlands.

★ EINTRITT: bis 24 Uhr: 7€ | ab 24 Uhr: 10€

★ BEGINN: 23 Uhr | Grillbude und Garten bis Ende geöffnet !

★ ALTERSBESCHRÄNKUNG: ab 18 Jahren

Nod One’s Head
Lotte „Lovegood“ (24) und Moritz Bommert (23) sind Nod One’s Head - ein elektronisches Live-Musik Duo aus Berlin. NOH versteht sich als authentische Band ohne dabei auf Clubkultur zu verzichten. 2012 veröffentlichten sie ihre erste Single „UP".Ihr UK-rooted Mix aus 90iger House und Hip Hop – blieb nicht lange unbemerkt und verschafft Ihnen europaweite Bookings. Zur Zeit arbeiten die beiden an ihrem Debüt Album welches noch 2014 erscheinen wird.
Stereo Express
Oft trifft man sein Schicksal erst auf Wegen, die man eingeschlagen hatte, um ihm zu begegnen. Doch dem eigenen Schicksal begegnet nur, wer seine Freiheit verwirklicht. Für den belgischen DJ und Produzenten Stereo Express ist Musik nicht nur Freiheit, sondern Leidenschaft und Bestimmung. Es gibt nur wenige Landsleute, die einen vergleichbar schnellen Senkrechtflug hinlegten. Spätestens seit 2010 ist Stereo Express nicht einer der heißesten Exporte aus Belgien, sondern ein optimistischer Botschafter der Lebensfreude und Glückseligkeit in der elektronischen Musik.

1980 in Gent geboren, wächst Stereo Express mit einem Akkordeon spielenden Großvater und einer Mutter als Künstlerin auf. Bereits in der Kindheit spielt die Welt der Töne nicht nur eine große Rolle, in seiner belgischen Heimat selbst ist Trance Musik auf dem Vormarsch. Während sein Interesse jedoch vorerst von New Beat, der europäischen Variante der amerikanischen Acid-House-Welle, gezeichnet war, beginnt Stereo Express bereits mit 14 Jahren an Platten aufzulegen. Inspiriert durch den Motown-Soul der 80er-Jahre und dem Charme des 90er-Pop sowie seiner gewachsenen Leidenschaft des DJing kreiert er in seinen Mittzwanzigern seine ersten, eigenen Produktionen, die seine große Liebe zu Tech- und Minimal-House offenlegen.

Mit einer seiner ersten Singles „La Vie En Rose“ untermauert Stereo Express nicht nur seine lebensbejahende und wohlgelaunte Vision von House-Musik, sondern landete gleichen einen riesigen Hit, der ihn auf zahlreiche Bühnen in ganz Europa katapultierte. Mit „Shadoorack“ und dem Eurythmics-Cover „Sweet Dreams“ ist es ihm gelungen, sowohl die Seele einer Generation anzusprechen als auch seinen eigenen Durchbruch zu meistern. Nach Nummer-Eins-Platzierungen bei Beatport führte sein Weg über zahlreiche Clubs auf der ganzen Welt und auf Festivals wie Fusion über Mexiko und Montpellier bis hin nach Russland.

Neben Gigs in Berliner Clubs wie Weekend, Ritter Butzke und Magdalena gehörte Stereo Express schnell zum festen Bestandteil der ekstatischen Burlesque Musique-Showcases, auf denen die Labelbetreiber AKA AKA bereits seine Hits spielten. Ein Remix später erscheint im Sommer 2014 auch das Debütalbum „Cirque De L’Amour“ von Stereo Express auf der Kreativ-Plattform. Begleitet von seinem Partner in Crime Sakso, der neben dem Saxophon auch Keyboard spielt, versammelt die LP eine hedonistische Armada an Freunden: ob Sakso, Shimmy Timmy, Ester Cattoir, umami oder U So Witty – alle Gäste reihen sich ohne Probleme in das behagliche Vergnügen ein. Wie seine bisherigen Veröffentlichungen ist die Musik von Stereo Express nicht nur von einem wundervollen Groove durchzogen, sondern zaubert mit eindrucksvollem Verständnis für Melodien und warme Harmonien immer ein Lächeln auf die Lippen.

Dabei benutzt Stereo Express für seine lustvollen Perlen nicht nur Synthesizer wie Minimoog oder Nordlead, der Belgier spielt Gitarre, Saxophon, Streicher oder Piano im Studio ein, um seinen Produktionen diesen analogen Touch zu verleihen. So transportiert Stereo Express eine positive Grundstimmung, die Dancefloor-Granaten mit herzergreifenden Grooves bereithält. Es ist diese Mischung aus unbeirrbaren Willen, dem Wissen seine eigene Bestimmung gefunden zu haben und dem begeisterndem Vibe, die Stereo Express so unwiderstehlich machen. Dass der Belgier bereits an die nächste Genration denkt, der er mit seinem jungen Label Love Matters eine Plattform bietet, zeigt seine Liebe zur Musik als auch seinen Glauben, das ein Song das Leben nicht nur verbessern, sondern verändern kann. Work hard, play hard and don’t forget to enjoy life to the fullest!

Fr

14
Aug

RAP & BURGER

BURGER | HIP HOP | RAP

Draussen
◆ DJ SIROB

Burger und Hip-Hop, was könnte besser zusammen passen. Genau, nichts.. Deswegen bringen wir diese beiden Dinge auch zusammen.
An einem lauen Sommerabend im Freien abhängen, dazu die leckersten Burger mampfen und ein paar Töne Hip Hop und Rap aufschnappen... Das ist unsere neue Veranstaltung RAP & BURGER. Wir freuen uns auf euch, auf Streat Kitchen, auf DJ Sirob und auf eine ganz besondere Atmosphäre.
Die lecker kreierten Burger von Streat Kitchen und die von Schmitz Katze lassen einem das Wasser im Munde zusammenlaufen.

★ EINTRITT: 2€

★ BEGINN: 19 Uhr

Fr

14
Aug

BEAUTIFUL SOUTH

HIPHOP | RAP | MASHUP | DRUM’ N BASS | JUNGLE

Auditorium
➤ Auditorium: HipHop | Rap:
◆ DEEJAY NAMEAN
◆ DJ SIROB

Wohnzimmer
◆ DJ NETTO (Breakbeat Movement)
◆ DJ UNLOK (Basement Session Freiburg)

Schmitz Katze und HipHopFreiburg.de präsentieren: BEAUTIFUL SOUTH. Eine Summer Edition, einmalig aber so schön wie eh und je.
Nach den unfassbar grandiosen letzten Sausen drehen wir wieder fett auf mit der Gute-Laune-Partyreihe. Gespielt wird alles was bounced ohne jegliche Genrescheuklappen! Oldschool HipHop, all time Club Bangern, Party Tunes und ganz viel Trap.... die Jungs servieren fresheste Feiermukke auf den Plattentellern!

★ EINTRITT: bis 24 Uhr: 5€ | ab 24 Uhr: 7€

★ BEGINN: 23 Uhr | Grillbude und Garten bis Ende geöffnet !

★ ALTERSBESCHRÄNKUNG: ab 18 Jahren

Sa

15
Aug

PRIMA LEBEN!

TECHNO | TECHHOUSE | DEEPHOUSE | GARAGE | UK BASS

Auditorium
◆ jan.ehret (Ehret & Rath | Schmitz Katze)
◆ HITPARADEN HELGA (MODULATE | Berlin)

Wohnzimmer
◆ ZAKARI&BLANGE (Wayward Music | Conjoint)

Infos
★ EINTRITT: bis 24 Uhr: 5€ | ab 24 Uhr: 8€

★ BEGINN: 23 Uhr | Grillbude und Garten bis Ende geöffnet !

★ ALTERSBESCHRÄNKUNG: ab 18 Jahren

Ein Mal mehr feiert jan.ehret sein PRIMA LEBEN! und das der ganzen Freiburger Szene gleich mit. Der Chef von Schmitz Katze ist DJ, Künstler, Lebemann und seit Kurzem auch TV Produzent, in seiner Wahlheimat Berlin. Seine druckvollen Sets präsentiert er inzwischen in der ganzen Republik - ob mit seinem Künstler-Freund Oliver Rath als Ehret&Rath oder solo.
Momentan gründet er noch dazu sein eigenes Kunstlabel, welches auf den Namen MODULATE hört. Um dies zu feiern, bringt er den ersten Labelsprössling mit in den Breisgau. Hitparaden Helga hat nicht nur den wohl unterhaltsamsten DJ-Namen des Landes, sie ist auch Burlesque Tänzerin und Stylistin was sie zu einer Augenweide hinter den Plattenspielern macht. Ihre Sets sind verblüffend druckvoll und immer überraschend.
Außerdem freuen wir uns sehr auf das Set von Zakari&Blange von dem Label Wayward Music die das Wohnzimmer beschallen werden. Ihre Definition von groovigem Techno ist bis weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt.
Feier Deine Freunde, feier Dich selbst, feier…Dein PRIMA LEBEN!

Fr

21
Aug

STREET FOOD in der Katz

CHILLEN | FLUFFIGE SOMMER-MUCKE | LECKER ESSEN

Draussen
◆ FREIRAUM SUED

Wir lieben den Sommer sehr und um ihn mit euch in vollsten Zügen zu genießen, gibt es ab jetzt STREET FOOD in der Katz. Draußen in unserem Hof wird euch Freiraum Sued musikalisch mit fluffigem House beschallen und während ihr eure Seele und Anderes baumeln lasst versorgen Euch verschiedene Foodtrucks mit den besten kulinarischen Köstlichkeiten.

★ EINTRITT: 2€

★ BEGINN: 18 Uhr

Fr

21
Aug

BACK TO THE 90s

90s-HITS | -POP | -TRASH | 90er-TECHNO

Auditorium
◆ BOBBY McFLY

Wohnzimmer
◆ ANDI LAUSCHER
◆ BIOBURDEN

Am Freitag den 21.08.15 ist es wieder soweit Back to the 90s Teil 7 steigt.
Es kann wieder zu Trash, Pop, Charts und elektronischen Klängen aus den 90s in der Katze gefeiert werden.

Im Auditorium wird wieder unser Resident Bobby McFly ein 5 Std. Power Solo Set aus Trash, Pop und Charts aus den 90er Jahren zum Besten geben.

Im Wohnzimmer gibt es diesmal wieder Techno aus den 90s zum Tanzen und Hören. Diesmal an den Plattentellern: Andi Lauscher und Bioburden.

Im Wohnzimmer Spielen Bioburden (ein Berliner in Freiburg) und Andi Lauscher (der Katze bekannt durch Verschwende Deine Jugend und Depeche Mode Night) einen hybriden Mix von Platte und Festplatte aus den frühen Tagen von House und Techno, garniert mit eigenen Edits und Sequenzen aus analogen Synthesizern & Drum Machines mit so magischen Bezeichnungen wie SH 101, TB 303, oder TR 909. Neugierige und Nostalgiker dürfen sich auf eine retrofuturistische Zeitreise durch endorphin- und extasyverseuchte Acid Arrangements, ringmodulierte Rimshot Patterns, sphärische Trance Flächen und eingezuckerte Melodien freuen.
Bass macht Spass!

★ EINTRITT: bis 24 Uhr: 5€ | ab 24 Uhr: 7€

★ BEGINN: 23 Uhr | Grillbude und Garten bis Ende geöffnet !

★ ALTERSBESCHRÄNKUNG: ab 18 Jahren

Sa

29
Aug

KAROTTE

MINIMAL | TECHNO

Auditorium
◆ KAROTTE (Break New Soil | Frankfurt)
◆ SHELECTRIC

Wohnzimmer
◆ SEVEN SAKI

Infos
★ EINTRITT: bis 24 Uhr: 8€ | ab 24 Uhr: 11€

★ BEGINN: 23 Uhr | Grillbude und Garten bis Ende geöffnet !

★ ALTERSBESCHRÄNKUNG: ab 18 Jahren

Everybody’s sweetheart
Er fängt die manchmal in Vergessenheit geratene Kunst des DJings ein. Karotte ist als einer der Hauptfiguren einer Musikszene entwachsen, welche sich einerseits in eine weltweite Industrie entwickelt hat, auf der anderen Seite jedoch musikalisch noch nicht vollständig ausgereift ist. Und genau dort kommt dieser Frankfurter DJ ins Spiel. Karotte ist die sogenannte Personifizierung eines Künstlers, der weiß worum es geht.
Indem er seit über 20 Jahren Mengen hypnotisiert und Distanzen überbrückt, welche zwischen DJ Pult und Dancefloor errichtet worden sind, ist er einfach dem treu geblieben, was DJ sein vor Jahrzehnten bedeutet hat. Nämlich einer der Feierwütigen zu sein! Währenddessen präsentiert er mit einem einzigartigen Talent die beste Auswahl an Records für den passenden Moment und verbindet dadurch einfach das Beste beider Welten: die Party genießen und den Soundtrack dafür zu erschaffen.
Er ist ein Musik Junkie, der seine Sucht zum Beruf gemacht hat. Seit er in der Plattenindustrie in den späten 90ern arbeitet , hat Karotte einen Spürsinn für die Auswahl der besten Tracks auf dem Markt entwickelt, für den die meisten Industriellen töten würden. Indem er immer die relevantesten Tunes zur Party mitbrachte, verschaffte er sich Vorteile gegenüber anderen DJs. Schon bald war DJ Karotte derjenige, der dich durch die neuesten elektronischen Sounds führte, ihn spielen zu hören bedeutete up to date zu bleiben.
Kombiniert mit seiner typischen, eleganten Mixing Technik brachte es Mister Karotte weiter. Er hatte Residencies im berühmten Cocoon Club in Frankfurt und in Münchens renommierten Treffpunkt Harry Klein. Unterdessen wurde Karotte zunehmend zu einer festen Größe auf den weltberühmten Time Warp Events und eroberte eine Residency der Mannheimer Ausgabe sowie aller Time Warp Events in Holland und Italien. Und dann kommt die lange Liste von Clubs und Treffpunkten, wo Karotte mehr als einmal einen bleibenden Eindruck hinterlassen hat. Fabric London, Weekend Bar und Watergate Berlin, The Womb in Tokyo, Space Ibiza, Goa in Madrid, Studio 80 in Amsterdam um ein paar zu nennen, sowie Festivals wie SonneMondSterne, Awakenings Festival und Extrema Outdoor, welche dieses DJ Phänomen mit offenen Armen empfangen haben.
Wie gesagt: es steckt mehr hinter Karotte. Erwarte nicht, dass er einen Gig spielt ohne dich, das Event und sein Publikum kennenzulernen. Er ist sicherlich „everybody’s Sweetheart“, da er vorzugsweise mit einer opulenten Dinner Party vor dem Event beginnt um am Ende der Nacht auf irgendeiner verrückten Afterparty die letzten Records aufzulegen. Große Raves bekommen die gleiche Aufmerksamkeit wie kleinere Clubs oder – wenn wir schon dabei sind- irgendjemands Wohnzimmer. Karotte verzaubert einfach jeden, den er trifft. Hör dir einfach seine wöchentliche Radioshow auf Sunshine Live an und du wirst Karotte als die starke Persönlichkeit kennenlernen, die er ist. Immer im Mittelpunkt des Interesses – ja - aber zugleich stellt er mit seinem verrückten Sinn für Humor und seiner unbestreitbaren Energie sicher dass jeder eine schöne Zeit verbringt. Das hat ihm eine große Anzahl an Freunden in allen Städten, in denen er jemals gewesen ist eingebracht, er hat die ultimative Persönlichkeit, die man in einem DJ sucht. Egal ob er neben DJ Superstars (seine Performance mit Laurent Garnier kann als legendär anerkannt werden) oder jungen aufstrebenden Künstlern spielt, Karotte wird von allen geliebt. Und das ist es vielleicht, was ihn zu dem Headliner gemacht hat der er heute ist. Er liefert nicht einfach nur Musik als Langzeitprofessioneller, sondern bringt seine Persönlichkeit hinter dem Mischpult mit ein und fügt so seiner Performance eine neue Dimension hinzu, wie es kein anderer zu tun versteht. Welchen Ausdruck haben wir benutzt? Ihn spielen zu hören bedeutet up to date zu bleiben? Es steckt mehr dahinter. Ihn spielen zu sehen bedeutet ihn zu lieben. Karotte wird dir unter die Haut kriechen und dich mehr als nur zum tanzen bringen - er wird für immer dein Freund bleiben.

Do

03
Sep

Konzert: MONEY BOY LIVE – „Ca$h Flow“ Tour 2015

RAP

Auditorium
◆ MONEY BOY

Money Boy der "Swagger King" und Anführer der "Glo Up Dinero Gang" geht auf "Ca$h Flow Tour"! Vor 4 Jahren trat der Wiener Rapper mit seinem Hit-Video "Dreh den Swag auf" das erste mal in Erscheinung. Hunderte Videos und unzählige Mixtapes später hat sich der swaggy Boy längst im Game etabliert. 2014 droppte Money Boy mit "Kola mit Ice" und "Shisha" zwei weitere Classic Songs. 2015 hat er außerdem mit "Ca$h Flow" ein neues Albung am Start. TURN UP!

★ EINTRITT: VVK: 17€ zzgl. Gebühr || AK: 21€
➤➤➤ YumYum Shop | Löwenstr. 8 | 79 098 Freiburg (MO bis SA von 11 bis 19 Uhr)
➤➤➤ reservix.de | www.bit.ly/1ddoAEL

★ EINLASS AB: 19 Uhr

★ BEGINN: 20 Uhr

★ ALTERSBESCHRÄNKUNG: ab 16 Jahren

Sa

05
Sep

STIL VOR TALENT LABEL NACHT

ELEKTRO | TECH HOUSE | TECHNO

Auditorium
◆ KLANGKUENSTLER (Stil vor Talent | Berlin)
◆ KELLERKIND (Stil vor Talent | Berlin)

Wohnzimmer
◆ ANIÈ (Supdub | Great Stuff Records | WonneMusik)
◆ SO DENN (Wayward Music | Schmitz Katze)

Infos
Wenn die zwei Ausnahmetalente von Oliver Koletzkis Label Stil vor Talent unser Auditorium beschallen gibt es kein Halten mehr! Treibende Bässe, fordernde Melodien, ein Feuerwerk an Klängen, wie man es sich nur wünschen kann. Eine Nacht lang pure Techno-Eskalation! Aber halt halt, als wäre das nicht schon genug haben wir auch noch zwei Weitere Abreißer für euch: Aniè aus Leipzig und unser So Denn. Und wenn das keine Harmonie ist, dann wissen wir auch nicht weiter.

★ EINTRITT: bis 24 Uhr: 7€ | ab 24 Uhr: 10€

★ BEGINN: 23 Uhr | Grillbude und Garten bis Ende geöffnet !

★ ALTERSBESCHRÄNKUNG: ab 18 Jahren

Kellerkind:
Wenn man an die Schweiz denkt, schweben einem Bilder von grünen Wiesen, klaren Flüssen, verschneiten Bergen und frischer Luft durch den Kopf. In der Welt der elektronischen Musik denkt man an soulige House Musik, sowie eine lange Reihe toller Partys und Clubs. Marco Biagini alias KELLERKIND fühlt sich in beiden Umgebungen heimisch. Im ländlich verschlafenen Solothurn entdeckte er die House Musik Chicagos in den örtlichen Clubs und wurde schnell mit dem House Virus angesteckt. Jetzt, 15 Jahre später, ist KELLERKIND selber aus der Schweizer Szene nicht mehr wegzudenken.
Backflash: Zu Anfang ging es nur um Spaß, der jedoch sehr schnell zur Passion wurde. Nachdem er viele Nächte auf der Tanzfläche des Solothurner ,Nacht-Schicht’ Clubs verbrachte, begann KELLERKIND selber mit dem Auflegen: zuerst nur im eigenen Schlafzimmer, aber bald auch in den Clubs in und um seinen Heimatort. Die warme und soulige Akustik des deepen Chicago-Sounds blieb die größte Inspirationsquelle. Schnell ging es dann weiter mit den größeren Schweizer Clubs und so hatte es Marco in 2007 bereits geschafft, die bekanntesten Clubs der Schweiz wie z.B. Hive in Zürich, Rohst- offlager, Rote Fabrik, Zukunft oder Berns Formbar zu beschallen. Sein Alias kann man wörtlich nehmen, da Marco Stunden in seinem Kellerstudio im heimischen Solothurn verbringt, um an warmen Soundarrangements zu werkeln. 2008 gelingt ihm mit ‘Bergluft’ dann der Durchbruch, dank der weltweiten Resonanz. Von bekannten DJs geliebt und in den Beatport Minimal Top 5 platziert, schaffte es ‚Bergluft’ sogar in die UK Radioshow von John Digweed auf Kiss100. Weiter ging es dann besonders schnell als Florian Meindl die Keller EP auf seinem Label Flash Recordings veröffentlichte und die Tracks ‚Natural Juice’ und ‚TomTom’ wieder hoch in den Techno- charts einstiegen. Bald wurden die Tracks auf Vinyl in Form der Don’t Go Home EP rereleased, die die Kunden von decks. de besonders überzeugte. 2009 fing KELLERKIND an, ein Arbeitsverhältnis mit Stil vor Talent aufzubauen indem er Oliver Koletzkis ‚Since you are gone’ zu großem Szeneerfolg remixte. Seitdem hat er zusammen mit Niko Schwind seine erste EP auf Stil vor Talent veröffentlicht, die sich als Hommage an klassische House Musik bewies, während er ebenfalls zur Swiss Edition EP zwei Tracks besteuerte. Danach erschien außerdem die von Kritikern gelobte Groovebox EP auf Flash, sowie eine weitere Kollaboration mit Niko Schwind auf Light My Fire. Während im letzten Jahr KELLERKINDs erste LP veröffentli- cht wurde, war es besonders der Release von ‚Backflash’ auf Stil vor Talent, der als bisheriges Karrierehighlight erwähnt werden muss: die EP traf den Zeitgeist und führte somit wochenlang die Beatport Deep House Charts an. Nun, nicht ein- mal zwei Jahre später, wird er mit seinem zweiten Album Music is a Miracle an diesen Erfolg anknüpfen. Und so beschleunigt sich auch KELLERKINDs DJ-Karriere: Er spielt alle paar Monate im renommierten Berliner Club Wa- tergate, hält eine Residency im Züricher Hive und jettet zwischendurch nach Paris, Amsterdam oder Istanbul. Obwohl er ganz klar die Energie des Clubs in seine Platten einfließen lässt, zieht Marco ein klaren Kontrast zwischen Woche und Wochenende: seine Tracks werden in einer kleinen Holzhütte tief in den Schweizer Bergen produziert. Hier findet KELLER- KIND die Inspiration für seine warmen House-Klänge und schafft es nebenbei seine innerliche Batterie für die langen Wochenenden in Berlin oder Zürich erneut aufzuladen. „Der Club ist aber auch immer ein wichtiger Ort der Inspiration“, sagt Marco und das hört man auch in seinen Sets und Produktionen. “Musik bedeutet mir wirklich alles... it’s a miracle!”


Klangkuenstler:
Mitunter in den Künsten, ganz sicher aber im Leben und vor allen Dingen in der Klangkunst: Auge und Ohr sind gleich- berechtigte Mitspieler. Beim KlangKuenstler kommt noch ein weiteres Wahrnehmungsorgan hinzu: das Herz. Musik ohne Gefühl ist nutzlos. Emotionale Musik soll uns daran erinnern, dass wir nicht an Gestern oder Morgen denken sollen, es zählt einzig und allein das hier und jetzt zu genießen. Denn Musik soll unsere Emotionen konservieren, die Endorphine hervor kitzeln und im besten Fall eine freudvolle Rückzugsmöglichkeit des hektischen Alltags sein. Willkommen in der Welt vom KlangKuenstler!
Der 23-jährige Michael Korb ist 2012 den Weg von der Einöde ins Zentrum der Hektik gegangen, als der gebürtige Allgäuer in die Hauptstadt zog – Berlin calling! 2008 kam er das erste Mal mit elektronischer Musik Kontakt. Sein Enthusiasmus wurde durch die erste Club-Erfahrung in München zur Offenbarung: Laute Musik, die tanzenden Menschen, die bunten Lichter und überall strahlende Gesichter. Im Alter von 18 Jahren beginnt sich seine Leidenschaft zu professionalisieren, der KlangKuenstler ist auf der Suche nach neuer Musik. Nein, nicht das gängige Chart-Material erwärmt ihn, er sucht nach frischen Tunes und einem Zuhause für seine ersten Produktionen. 2011 gründete er sein eigenes Label „Zuckerton Records“, um seine und die Musik von anderen Künstler zu veröffentlichen.
Seine Musik ist warm, weich und verkörpert ein Gute Laune Gefühl, dass nicht selten mit der Kreuzung aus Romantik und Hedonismus beschrieben werden kann. Dass der KlangKuenstler ein Träumer ist, zeigt auch eine seiner ersten Produk- tionen: Sein Track „Freudenstraene“ war ein Meilenstein in seiner Karriere und mit über zwei Millionen Youtube-Plays ein erster Erfolg.
Es heißt, die Natur gibt einem Menschen seine Fähigkeiten, und das Glück bringt sie zur Wirkung. Beim KlangKuenstler kommt noch ein schier beeindruckendes Talent hinzu. Mit Releases auf Labels wie Great Stuff oder Stil vor Talent hat er sich einen Style aufgebaut, der seinem Alter Ego alle Ehre macht: Melodie verliebter und leidenschaftlich produzierter Deep- und Tech-House, der wie ein Kaleidoskop eine Vielzahl an unterschiedlichen Farben beherbergt. Ob Jazz, Soul oder seine große Passion für pathetisch sinnliche Streichinstrumente – der KlangKuenstler baut aus mehreren Mosaiken ein Gesamtkunstwerk, die zusammen einfach nur einen positiven Vibe versprühen. Und obendrein ist er bekennender Bassline-Fetischist.
Obwohl er hin und wieder auch als DJ in Erscheinung tritt, ist der KlangKuenstler in erster Line ein Live-Act, der im Club seine eigenen Produktionen vorstellen will. Auf dem Berliner Label Stil vor Talent erschien 2013 die Single „Barfuss auf Wolken“, die auf seiner Soundcloud-Seite bereits mehr als 400.000 Plays vorzuweisen hat und zusätzlich Teil der „Schneeweiß Compilation II“ von Oliver Koletzki ist.
Es braucht kein Blick in die Kristallkugel, um dem KlangKuenstler eine verheißungsvolle Zukunft vorherzusagen. Im Jahr 2014 wird sein Debütalbum „Das bin Ich“ erscheinen. Die LP verkörpert den universellen KlangKuenstler-Kompass – sie zeigt seine Ursprünge, seinen aktuellen Status als aufstrebender Live-Act und deutet die neuen Richtungen an, die er einschlagen wird. Ob epische Chords, zupackende Basslines oder Melodien wie aus einer Fantasiewelt – „Das Bin Ich“ ist ein abwechslungsreiches, atmosphärisches und vor allen Dingen emotionales Album. Welch eine himmlische Empfindung ist es, seinem Herzen zu folgen.


Aniè:
Was die elektronische Musik Szene betrifft, gibt es leider immer noch zu viele Vorurteile in der Bevölkerung, dass es ein Mann sein muss der die härteren Sounds von den großen Bühnen in die Massen trägt. Warum sonst stehen in den DJ Top 50 DJ Charts dieser Welt maximal 3 Frauen und 47 Männer....;)
Dabei wird aber gerne vergessen das elektronische Musik auch andere Seiten zu bieten hat und es eine Garde an weiblichen DJs / Produzentinnen gibt, die sich nicht nur an dem Schema „Ich seh auch mit Kopfhörern mega gut aus und schwimme gerne jede Welle der Hits mit.“ bedient. Nein es gibt auch immer wieder die gewissen welche, die danach streben, Techno Sounds zu innovieren und voran zu treiben, ohne dabei Ihr Publikum und Ihre Fanbase zu vernachlässigen. Nimmt man das alles und fügt noch die gewisse Sympathie und liebenswerte Ausstrahlung hinzu dann kommt man irgendwann nicht mehr an den Namen ANIÈ vorbei! Hätten zum Beispiel ihre Eltern darauf Einfluss gehabt, so wäre Sie jetzt Mitglied in einer Rock Band oder sie würde unter der Dusche „It’s Raining Men“ singen. Aber wie sagt man so schön, was nicht ist ... NEIN, das wird in diesem Fall auch nicht werden, denn Sie griff schon als kleines Kind zu den Kopfhörern und schaute auch nie wieder zurück.
Bereits seit einer Dekade sammelt sie Erfahrungen als DJ und Produzentin und ist dadurch längst zu einer erfahrenen Künstlerin gereift. Ihre Begeisterung für die Vielfalt an musikalischen Elementen lässt ihrer Phantasie keine Grenzen.
ANIÈ ist so zu sagen ein musikalisches Kunstwerk, eine Symbiose aus Melodien und der Leidenschaft für alles, was nach ihrer Definition Gefühl zum Ausdruck bringt. Inspiriert durch zahlreiche Genres schlägt ihr Herz aber überwiegend für die elektronische Musik in Form von „Mädchen Techno“, wie Sie Ihr Genre am liebsten beschreibt. Aber nicht der Standard sondern leidenschaftliche Bässe kombiniert mit gefühlvollen Melodien.
ANIÈ ist offen für Neues und probiert sich gern an musikalischen Projekten aus. Stillstand ist ein Fremdwort für Sie. Das hört man auch an Ihren Produktionen.
Diese sind nicht festgelegt auf eine bestimmte Richtung, sondern immer inspiriert von vielen Möglichkeiten, dennoch immer mit einem Grundsatz: „Warum nicht einfach das machen, was mir gefällt“. Elektronische Musik ist für ANIÈ eine Herzensangelegenheit mit ganz viel Leidenschaft, denn das ist es was Sie und somit Ihre große Fanbase glücklich macht.

Fr

02
Okt

Konzert: CHIMA – Von Steinen und Elefanten Tour 2015

DEUTSCH-POP | SOUL

Auditorium
◆ CHIMA

Infos
Seit fast 15 Jahren verfolgt Chimaobinna Enyiakanwanne Onyele alias Chima mittlerweile seinen ganz eigenen Weg durch die deutschsprachige Poplandschaft. Waren die Stücke auf „Stille“ noch durchzogen von Fragen und Selbstzweifeln, stellt „Von Steinen und Elefanten“ das genaue Gegenteil dar: Ein Befreiungsschlag, mit dem Chima auch letzte Zweifel bezwingt und über alle Schatten springt.
Dabei kombiniert Chima geschickt Pop, Soul und Electro, gespickt mit intelligenten, deutschen Texten, pointierten HipHop- und starken Singer/Songwriter-Referenzen. Fließendes Piano trifft auf kontrastierenden Electro-Unterbau, akustische Gitarren auf wallende Streicher, versetzt mit treibenden Drums.

★ EINLASS AB: 19 Uhr

★ BEGINN: 20 Uhr

★ EINTRITT: AK: Tba. | VVK: 20€ zzgl. Gebühren unter www.karoevents.de

Sa

24
Okt

Konzert: NORTHERN LITE

NEOPOP | ELEKTROPOP | ROCK

Auditorium
◆ NORTHERN LITE

Infos
★ EINTRITT: Abenkasse: 26€
Vorverkauf: 20€ zzgl. Gebühren
➤➤➤ YumYum Shop | Löwenstr. 8 | 79 098 Freiburg (MO bis SA von 11 bis 19 Uhr)
➤➤➤ reservix.de | www.bit.ly/1ddoAEL

★ EINLASS: 20 Uhr

★ BEGINN: 21 Uhr

★ ALTERSBESCHRÄNKUNG: ab 16 Jahren

TEN - Northern Lite kommen im Frühjahr 2015 mit einem neuen Album, einer Platte ohne Nostalgie und Rückblick und trotzdem ist die Nummer 10 eine Vervollständigung der Band-Geschichte. Alben wie „Unisex“, „Super Black“ & „Letters & Signs“ haben elektronische Musik auf ganz ungeahnte Weise mit Pop und Rock vereint. Die Clubs haben sich gewandelt, die Festivals vergrößert - Northern Lite sind beständig. Ihre Hits laufen im Radio, ihre Fans sind ihnen treu und auch das neue Album, wird ganz traditionell keine Konstruktion, sondern eine Momentaufnahme sein.

Do

05
Nov

Konzert: DER ASIATE – REISKULTOUR 2015

RAP

Auditorium
◆ DER ASIATE
◆ Support: GARY WASHINGTON

Der Asiate nimmt sich gerne selbst aufs (Reis-)Korn und lässt dabei kein Auge trocken. Egal, ob bei JuliensBlogBattle, bei dem er zusammen mit seinem Kollegen 4tune 2012 ins Finale einzog, oder bei der bekannten Berliner Veranstaltung Rap am Mittwoch: Dieser Rapper kickt Punchlines, wie ein rollendes Sushi-Laufband.
2011 gemeinsam mit Reflexion durchgestartet, veröffentlichten die beiden kurzerhand das gemeinsame Album „Kartoffel & Reis“. Hierfür gewannen sie im Vorfeld den „Myvideo.de Newcomer Award“ und erhielten ein hochdotiertes Promo-Paket für ihren Longplayer; Auftritte als Support für Kool Savas und Olli Banjo inklusive.
Der Reiskanzler steht für Entertainment pur. Seinen Stil könnte man als Comedy-Rap bezeichnen, aber auch Tracks mit Tiefgang bilden keine Hürde für ihn. Und das kommt an! Nicht ohne Grund kann der Musiker über 200.000 Fans auf Facebook sein Eigen nennen – Tendenz steigend.
Nach seiner 2014 erschienenen EP „Bis zum Morgengrauen“ folgt nun im Herbst 2015 sein neues, lang ersehntes, Album, auf dem er sich wieder mal mit einer Menge Selbstironie und lustigen Themen beweisen wird. Mit jenem geht es im November und Dezember auf ausgedehnte Tour durch Deutschland und Österreich; bei insgesamt 11 Shows wird Der Asiate gemeinsam mit Gary Washington auch seine Live-Qualitäten erneut unter Beweis stellen.

★ EINTRITT: VVK: 14€ zzgl. Gebühr || AK: 18€
➤➤➤ YumYum Shop | Löwenstr. 8 | 79 098 Freiburg (MO bis SA von 11 bis 19 Uhr)
➤➤➤ reservix.de | www.bit.ly/1ddoAEL

★ EINLASS AB: 19 Uhr

★ BEGINN: 20 Uhr

★ ALTERSBESCHRÄNKUNG: ab 16 Jahren

Fr

20
Nov

Konzert: TONBANDGERÄT

INDIE-POP

Auditorium
◆ TONBANDGERÄT

Infos
★ EINTRITT: AK: 22€ | VVK: 16€ zzgl. VVK-Gebühren www.bit.ly/1ddoAEL
➤➤➤ YumYum Shop | Löwenstr. 8 | 79 098 Freiburg (MO bis SA von 11 bis 19 Uhr)

★ ALTERSBESCHRÄNKUNG: Ab 16 Jahren

Was bleibt, wenn sich der Traum erfüllt hat? Wie geht es weiter? Kommt dann automatisch ein neuer Traum? Was macht eine Band wie TONBANDGERÄT, wenn die Realität selbst die kühnsten Vorstellungen verblassen lässt? Wirklich niemand hat damit gerechnet, dass die tolle Zeit auch noch von einer Amerika-Tour gekrönt werden sollte. Aber langsam, drehen wir die Uhr noch mal kurz zurück.Als TONBANDGERÄT noch ohne Album aber mit einen Plattenvertrag im Gepäck 2012 den New Music-Award gewinnen, gibt es die Band seit fünf Jahren. Die Besetzung ist seit 2010 dieselbe geblieben. Sophia Poppensieker spielt Gitarre und schreibt die Texte, ihre jüngere Schwester Isa
spielt Bass; zusammen haben sie Sänger Ole Specht via Youtube und etwas später Schlagzeuger
Jakob Sudau auf dem Schulhof rekrutiert. Praktisch zeitgleich mit dem Award erscheint ihre erste Single auf Universal, “Irgendwie anders”; kurz danach das erste Album, “Heute ist für immer”. TONBANDGERÄT bespielen Deutschland, fast flächendeckend. Dazu kommt eine märchenhafte Vielzahl faszinierender Festivals. Alles entwickelt sich prächtig. Mehr Konzerte. Mehr Festivals. Einen vorläufigen Höhepunkt erreicht die bisherige Band-Geschichte, als TONBANDGERÄT im März 2014 auf Einladung des Goethe Instituts einen Monat lang quer durch Amerika touren. Eine verrückte Reise ins Mutterland des Rock’n’Rolls, nicht ohne surreale Spitzen wie Fan-Gesänge und zweistündige Autogrammstunden. Sie reisen in einem Bus mit
meterhohen Abbilder ihrer selbst, werden einerseits von Teenies mit selbstgemalten Schildern jubelnd empfangen und kommen andererseits abends nicht in irgendwelche Läden, weil ein deutscher Personalausweis in manchen amerikanischen Städten einfach nicht reicht. “Uns steht eine Reise bevor, von der wohl jede Schülerband im Keller ihrer Eltern weltweit mal träumt,” schreibt Sophia Anfangs auf dem Tour-Blog, um im letzten Eintrag das vorläufige Resümee zu ziehen: “Bevor wir losgefahren sind, meinte jemand zu mir, dass das die Reise unseres Leben werden wird und mittlerweile bezweifle ich nicht, dass das stimmt.” Also: Wie geht es weiter, wenn sich der Traum erfüllt hat? Tja, sein wir ehrlich: Dann kommt
früher oder später der “Make-or-break”-Moment. Back Home und plötzlich wirkt alles enger, muffiger, irgendwie wischiwaschi wie Routine. Entweder du machst jetzt weiter und wächst über dich hinaus, oder dir genügt, was du erlebt hast und du lässt es halt sein. TONBANDGERÄT geben nicht auf und begegnen dem Kater mit einem Frühjahrsputz. Mit der Anmietung neuer Räumlichkeiten ziehen sie direkt ins Zentrum des prallen Hamburger Lebens. Irgendwo in einer kleinen Seitenstrasse des Schanzenviertels, hinter mehreren Türen, auf dem Hinterhof des Hinterhofs, baut sich die Band ein Haus im Haus. Nach all der Hektik und einem Vorgeschmack auf ein Dasein als Superstars erden sich die Vier beim Aus- und Umbau mit Heimwerker Videos. Mit den neuen Böden stärken sie auch ihr Fundament als Band - die gemeinsame Arbeit an dem neuen Hauptquartier ist für alle Beteiligten eine Art Rückversicherung und Bekenntnis. Es geht
weiter. Heute ist eben NICHT für immer. Es wird anders, aber das bedeutet ja nicht, dass das
Neue nicht “mindestens genauso schön werden kann”, schreiben TONBANDGERÄT in den Linernotes ihres neuen Albums, “Wenn das Feuerwerk landet” – und wenn man das Album hört, weiss man, sie glauben daran. Auf ihrem, diesmal mit Wolfgang Stach in den ehemaligen Kölner EMI-Studios aufgenommenen zweiten Album präsentiert sich die Band deutlich gereift. Noch vertrauter scheint das Zusammenspiel von Sophia und Ole. Die Rhythmusgruppe mit Isa am Bassund Jakob am Schlagzeug spielt zwingender, irgendwie “tighter”.
Der für TONBANDGERÄT “perfekte Sound” ist vor allem das Ergebnis einer mehr als sorgfältigen “Vorproduktion”. Im Grunde haben die Vier ihr neues Album zweimal gemacht. Wichtigster Erfüllungsgehilfe war beim ersten mal nicht etwa ein Mensch, die neuen Räumlichkeiten oder irgendein dienstbarer Geist. Vielmehr wäre das alles nicht denkbar gewesen ohne einen Laptop.Das ist TONBANDGERÄT alles andere als peinlich, denn auch das ist Teil ihrer Offensive gegen die eigenen Dämonen. Also hat Sophia in ihrem Laptop nicht nur Gitarren geschichtet sondern ganze Songs gebaut. Die finalen Aufnahmen konnte man so gemeinsam schnell vollenden. Mit Stach hatten TONBANDGERÄT schon zuvor gearbeitet, für ihren Beitrag zum Bundesvision Contest, “Alles geht”, der zweite Song auf dem neuen Album und neben dem Fan-Favoriten “Ozean” eins der beiden “alten” Lieder. Der Rest des Materials ist neu und trägt die Handschrift
von TONBANDGERÄT, die genau wussten, was sie wollten.
Es ist verlockend, sich “Wenn das Feuerwerk landet” in einer biographischen Spurensuche zu nähern - aber so einfach und eindeutig ist es eben nicht. Was dem einen der mittlere Westen ist, ist dem anderen die norddeutsche Tiefebene und das Wattenmeer. Ein schönes Beispiel ist die erste Single “Sekundenstill”, deren Worte sowohl einer Liebe als auch der Bandgeschichte gelten können. Ganz zu schweigen von den vielen anderen schönen Sätzen, Titeln und
Refrainzeilen, die für sich isoliert ein neues Leben erhalten. Keiner würde sich wundern, wenn sie demnächst an jedem zweiten Laternenpfahl zwischen hier und St.Pauli kleben würden:
“Alles was du hast, ist nur gestreamt.” (”Jeden Weg”)
“Statt des Geldes geben wir lieber Leben aus.” (”Mauern aus Beton”)
“Weil aus Planierraupen niemals Schmetterlinge werden.” (“Der Fehler in mir”)
“In diesem Ring ist nur Platz für einen.” (”Schattenboxer”)
“Du fehlst hier. Du bist der Fehler in mir." (”Der Fehler in mir”)
Sätze wie abgeschlossene Romane, verpackt in kleinen Songs im klassischen Dreiminutenetwas-
Format (okay, einer von insgesamt 13 hat knapp über vier Minuten aber), das ist schon
verdammt nah dran, an der Perfektion … Wie gesagt: Es geht weiter, alles wird anders aber
“mindestens genauso schön”, vielleicht ja auch noch besser - kann doch sein!
“Aus Träumen wurden Dinge, die wir einfach machten
Obwohl alle sagten, dass wir es niemals schaffen
Jetzt sind sie wahr ––– sekundenstill ...”