Schmitz Katze Teaser Bild
Schmitz Katze Teaser Bild
Schmitz Katze Teaser Bild
Schmitz Katze Teaser Bild

Programm

Fr

23
Jan

Konzert: SILLA – „Audi Anabolika Tour“

RAP

Auditorium
◆ SILLA
◆ Special Guest: BLUT & KASSE

Infos
★ GEÖFFNET: ab 19 Uhr (Einlass)

★ EINTRITT: AK: 22 €

VVK: 18 € (zzgl. Gebühr)

➤➤➤ Schmitz Katze | Haslacherstr. 43 | 79115 Freiburg (zu unseren Öffnungszeiten)
➤➤➤ YumYum Shop | Löwenstr. 8 | 79 098 Freiburg (MO bis SA von 11 bis 19 Uhr)
➤➤➤ reservix.de | www.bit.ly/1ddoAEL
➤➤➤ eventim.de und Tickethotline 01806 / 57 00 70
und bei allen bekannten VVK-Stellen

★ VERANSTALTUNGSBEGINN: 20 Uhr

★ ALTERSBESCHRÄNKUNG: Ab 14 Jahren (Ausweispflicht! Übertragung der Aufsichtspflicht laut Jugendschutzgesetz möglich)

Wenn man über Deutsch-Rap spricht, sei eines gewiss: der Berliner Rapper Silla zählt spätestens seit seinem Album „Wiederbelebt“ und seinem Kollabo-Album „Südberlin Maskulin II“ mit Rap-Kollegen Fler, welche sich beide prompt in die Top10 der Deutschen Albumcharts katapultierten, zu den bekanntesten Deutsch-Rap-Künstlern unserer Zeit!
Seine Stimme, sein unverwechselbarer Flow und seine Präsenz am Mikrofon sind nach wie vor unangefochten und bieten zusammen mit seinen durchschlagenden Texten und gnadenlos ehrlichen Geschichten einen Hörgenuss sondergleichen, dem man sich nicht so schnell entziehen kann. Er musste sich nie verbiegen und verstellen, um auch nach über zehn weiteren Jahren als einer der talentiertesten Rapper Deutschlands zu gelten. Ein rundum gereifter Musiker, der abseits von allen Klischees mit seinen Geschichten zu überzeugen weiß. In jeder Zeile steckt Ehrlichkeit und Mut, seine Verletzlichkeit und Selbstzweifel nach außen hin zu kommunizieren. Silla ist gnadenlos er selbst – eine wertvolle Qualität, die in der Streetrap-Szene kaum vorhanden ist.
Seine unfassbare und beindruckende Bodytransformation nach dem extrem fordernden „10-Wochen-Programm“, welches er unter der Ägide von Personal-Trainer Julian Zietlow erfolgreich absolvierte, ließ ihn über Nacht auch in der Bodybuilder-Szene eine dominante und unbestrittene Ausnahmestellung einnehmen und ihn zu einem schillernden Begriff werden. Sein „Audio Anabolika“ gelangt nicht länger mehr nur über musikalische Motivationsspritzen sondern auch in Form seiner für Furore sorgenden Trainingsvideos zu den Fans. Viele Jugendliche, Heranwachsende, sowie Erwachsene nehmen sich Sillas beeindruckenden Lebenswandel zum Vorbild – getreu seinem selbstgedichteten Motto – „Vom Alk zum Hulk“!
Sillas Motivation und der Wille, zu kämpfen sind keinesfalls verloren gegangen. Vielmehr haben sie sich potenziert und bündeln sich nun in seiner bevorstehenden Album-Veröffentlichung „Audio Anabolika“ – „Musik an, Augen zu und durch den Schmerz durch.“, so seine eigenen Worte über sein Bravourstück. Jeder Song ist ein Abbild seines Lebens, Hymnen, die mitreißen, und Geschichten voller Liebe und Hass zugleich. Niemand verkörpert die Rolle des Underdogs, der sich an die Spitze gekämpft hat, so gut und authentisch gleichermaßen, wie Silla.
Bereits jetzt gibt er auch hochkarätige Gastbeiträge u.a. von Fler, G-Hot, MoTrip, JokA, Raf Camora, Flo Mega und des vielversprechenden Newcomers Blut & Kasse bekannt.
"Ich lauf‘ paar Kilometer weit, mein Body ist in Form, nehm‘ die Treppe zum Erfolg, ein neuer Rocky ist geboren. Auch wenn draußen auf der Street, alles aussichtslos erschien, glaubt‘ ich an mein Ziel und hab‘ die Hoffnung nie verloren." – ein Zitat aus seinem Song „Absolut Silla 2K14“, welches treffender und plastischer seinen Werdegang nicht beschreiben könnte.
Was ihn nicht umbringt, macht ihn nur härter. Silla liefert mit „Audio Anabolika“ den Sound für’s wahre Leben, für’s „Gym“ und auch für melancholische und reflektierende Stunden. „Die nächsten 24 Stunden sind entscheidend, Du kannst dein Leben verändern und nach vorne gehen.“ – Endlich tragen Motivation und Antrieb einen musikalischen Namen:
„Audio Anabolika“.
Im Januar und Februar 2015 wird Silla sein neustes Werk auf der großen „Audio Anabolika“ Konzertreise live vorstellen, welche ihn für zahlreiche Gastspiele durch Deutschland, Österreich und die Schweiz führen wird. Als Special Guest ist Blut & Kasse bestätigt.

Fr

23
Jan

FREAKIN’ OUT

HIP-HOP | TRAP | DRUM' N BASS | ELEKTRO

Auditorium
◆ FARID ZAKARI
◆ CHRIS VERON

Wohnzimmer
◆ LY DA BUDDAH (Headliner Mag / Braunschweig)
◆ NETTO (Breakbeat Movement / Jungle Club)
◆ ENEA (Beatalistics Rec / Good Looking)
◆ MC FAVA (Commercial Suicide / V Rec)

Infos
★ EINTRITT: 23 bis 24 Uhr: 5€ | ab 24 Uhr: 7€

★ BEGINN: 23 Uhr | Grillbude und Garten bis Ende geöffnet !

★ ALTERSBESCHRÄNKUNG: ab 18 Jahren

Bum Tschak trifft 4-to-the-floor, gerade Bassline trifft Brokenbeats, das Beste um richtig ins Wochenende zu freaken. Im Audi beschallen uns die beiden Ausnahme-DJs Farid Zakari und Chris Veron mit ihrer eigenen Definition von House und Elektro.

Dieses Mal im Wohnzimmer: Das Heimspiel der Breisgau Bombers der Drum’ n Bass Bundesliga! Was das ist? Das, liebe Kinder, ist die ultimative Garantie für die mega Vollgas-Abriss-Abfahrt! Denn die Jungs haben harte und wilde Wettkämpfe hinter sich, bei denen sie in fünf Kategorien gemessen wurden: Performance, Mixing, MC, Selection und Rauschzustand. Sie sind also bestens vorbereitet euch eine unvergessliche Nacht zu bescheren! Und da auch eine Jury anwesend sein wird, müsst ihr als Fans ebenfalls alles geben und so richtig Party machen!
Mit am Start ist außerdem der Präsident der Bundesliga, Ly da Buddah. Um ihn zu würdigen gibts nur eine Möglichkeit: mit ihm die Bude abreißen!

Sa

24
Jan

ANIÈ

HOUSE | DEEP HOUSE | TECH HOUSE | MINIMAL | TECHNO | ELECTRO

Auditorium
◆ ANIÈ (WONNEmusik Berlin | Great Stuff Records)
◆ SHELECTRIC

Wohnzimmer
◆ SO DENN
◆ USHER MITTWOCH
◆ SEVEN SAKI

Infos
Ladys lieben Kätzchen und das Kätzchen liebt Ladys, deswegen haben wir vereinte Frauenpower für Euch! Neben der bekannten Girlgroup Shelectric haben wir die Durchstarterin Aniè von Great Stuff Records und WONNEmusik Berlin als Headlinerin geladen. Dazu, quasi als Gegenpol, haben wird das Wohnzimmer so matcho-mäßig wie nur irgend möglich geplant. Mit den zwei Spargel-Adonissen
So Denn und Usher Mittwoch dürfte uns das wohl gelungen sein.

★ EINTRITT: 23 bis 24 Uhr: 6 €
ab 24 Uhr: 8 €

★ BEGINN: 23 Uhr | Grillbude bis Ende geöffnet !

★ ALTERSBESCHRÄNKUNG: ab 21 Jahren

Was die elektronische Musik Szene betrifft, gibt es leider immer noch zu viele Vorurteile in der Bevölkerung, dass es ein Mann sein muss der die härteren Sounds von den großen Bühnen in die Massen trägt. Warum sonst stehen in den DJ Top 50 DJ Charts dieser Welt maximal 3 Frauen und 47 Männer....;)
Dabei wird aber gerne vergessen das elektronische Musik auch andere Seiten zu bieten hat und es eine Garde an weiblichen DJs / Produzentinnen gibt, die sich nicht nur an dem Schema „Ich seh auch mit Kopfhörern mega gut aus und schwimme gerne jede Welle der Hits mit.“ bedient. Nein es gibt auch immer wieder die gewissen welche, die danach streben, Techno Sounds zu innovieren und voran zu treiben, ohne dabei Ihr Publikum und Ihre Fanbase zu vernachlässigen. Nimmt man das alles und fügt noch die gewisse Sympathie und liebenswerte Ausstrahlung hinzu dann kommt man irgendwann nicht mehr an den Namen ANIÈ vorbei!
Hätten zum Beispiel ihre Eltern darauf Einfluss gehabt, so wäre Sie jetzt Mitglied in einer Rock Band oder sie würde unter der Dusche „It’s Raining Men“ singen. Aber wie sagt man so schön, was nicht ist ... NEIN, das wird in diesem Fall auch nicht werden, denn Sie griff schon als kleines Kind zu den Kopfhörern und schaute auch nie wieder zurück.
Bereits seit einer Dekade sammelt sie Erfahrungen als DJ und Produzentin und ist dadurch längst zu einer erfahrenen Künstlerin gereift. Ihre Begeisterung für die Vielfalt an musikalischen Elementen lässt ihrer Phantasie keine Grenzen.
ANIÈ ist so zu sagen ein musikalisches Kunstwerk, eine Symbiose aus Melodien und der Leidenschaft für alles, was nach ihrer Definition Gefühl zum Ausdruck bringt. Inspiriert durch zahlreiche Genres schlägt ihr Herz aber überwiegend für die elektronische Musik in Form von „Mädchen Techno“, wie Sie Ihr Genre am liebsten beschreibt. Aber nicht der Standard sondern leidenschaftliche Bässe kombiniert mit gefühlvollen Melodien.
ANIÈ ist offen für Neues und probiert sich gern an musikalischen Projekten aus. Stillstand ist ein Fremdwort für Sie. Das hört man auch an Ihren Produktionen.
Diese sind nicht festgelegt auf eine bestimmte Richtung, sondern immer inspiriert von vielen Möglichkeiten, dennoch immer mit einem Grundsatz: „Warum nicht einfach das machen, was mir gefällt“. Elektronische Musik ist für ANIÈ eine Herzensangelegenheit mit ganz viel Leidenschaft, denn das ist es was Sie und somit Ihre große Fanbase glücklich macht.

Fr

30
Jan

LINDY HOP – SWING THE CAT

Lindy Hop | Swing | Dixiland Jazz | Tanz

Auditorium
◆ Kostenloser Beginner- Crashkurs von "Swing in Freiburg"
◆ Social Dance

Infos
Lindy Hop ist ein Tanzstil aus den 1930er Jahren in den USA, der als Vorläufer der Tänze Jive, Boogie-Woogie und des akrobatischen Rock ’n’ Roll gilt. Er gilt als der ursprüngliche Swing-Tanz. Seit Anfang der 1980er Jahre gewinnt Lindy Hop auch in Europa wieder zunehmend Freunde. Im Jahre 2005 gab es in London und New York bereits eine mehrere tausend Tänzer umfassende Insider-Gruppe, aber auch in anderen Großstädten überwiegend in der westlich geprägten Welt und anderswo (z.B. Peking, Tokio) trainieren Fans des Tanzes regelmäßig und veranstalten öffentliche Partys. (Quelle: wikipedia) Einer dieser Partys wird nun in Schmitz Katze stattfinden. Lindy Hop - Swing the Cat 2

✚ Pressetext:
Lindy Hop ist ein Tanzstil aus den 1930er Jahren in den USA, der als Vorläufer der Tänze Jive, Boogie-Woogie und des akrobatischen Rock ’n’ Roll gilt. Er gilt als der ursprüngliche Swing-Tanz. Seit Anfang der 1980er Jahre gewinnt Lindy Hop auch in Europa wieder zunehmend Freunde. Im Jahre 2005 gab es in London und New York bereits eine mehrere tausend Tänzer umfassende Insider-Gruppe, aber auch in anderen Großstädten überwiegend in der westlich geprägten Welt und anderswo (z.B. Peking, Tokio) trainieren Fans des Tanzes regelmäßig und veranstalten öffentliche Partys. (Quelle: wikipedia) Einer dieser Party wird nun zum zweiten Mal in Schmitz Katze stattfinden. Lindy Hop - Swing the Cat 2

„Swing In Freiburg“ wird den kostenlosen Beginner- Crashkurs unterrichten. Ob ihr mit einem Partner kommt oder alleine, ihr werdet im Crashkurs regelmäßig "rotieren", also einen Tanzpartner weiter wechseln. Keine Anmeldung nötig. Anschließend könnte ihr das erlernte beim Tanzabend anwenden.

Fr

30
Jan

KÄTHES BALLPALAST

E-SWING | BALKAN BEATS

Auditorium
◆ BEATKNECHT
◆ MAXWING
◆ MORE THAN JUST SAX

Wohnzimmer
◆ FLOWIN VIBES (Rebel Music)
◆ LUKU (Friday Frenzy)

Infos
★ EINTRITT: 23 bis 24 Uhr: 5€ | ab 24 Uhr: 7€

★ BEGINN: 23 Uhr | Grillbude und Garten bis Ende geöffnet !

★ ALTERSBESCHRÄNKUNG: ab 18 Jahren

Horcht auf! Wir freuen uns ein Mal mehr die Grande Dame der Elektro-Swing-Szenerie, Fräulein Käthe, in unseren heiligen Hallen begrüßen zu dürfen! Wie immer wird zu feinstem Electro-Swing das Tanzbein geschwungen und über aufgehübschte Gäste im Sinne der 20er-Jahre freut sie sich ganz besonders. Aber damit nicht genug, wer mal wieder Urlaub vom Alltag braucht, der kann im Wohnzimmer zu karibischen Klängen das Tanzbein schwingen und bis in die frühen Morgenstunden tanzen. Käthe wird begeistert sein!

Sa

31
Jan

Konzert: MALKY

INDIE | POP | ELEKTRO | SOUL

Auditorium
◆ MALKY

Infos
★ GEÖFFNET: 19 Uhr

★ BEGINN: 20 Uhr

★ ALTERSBESCHRÄNKUNG: Ab 18 Jahren

MALKY, das ist Bulgarisch und heißt so viel wie „kleiner Junge“. MALKY – das sind Sänger Daniel Stoyanov und Keyboarder und Produzent Michael Vajna. Mit MALKY suchen sie den Weg zurück in die eigene Kindheit, zu einer längst vergessenen Wahrhaftigkeit. Ihr Sound ist eingängig und herausfordernd, naiv und mutig. Er besitzt eine dunkle Melancholie, ist tief, geht unter die Haut.

MALKY kommen aus Leipzig. Und sind doch nicht von hier. Als Kind kommt Daniel mit seinen Eltern von Bulgarien nach Deutschland. Er entdeckt seine Passion für den Gesang, mit 13 Jahren steht er das erste Mal im Tonstudio, mit 19 spielt er seinen ersten Gig mit Liveband, als Backing Vocalist steht er für Bands wie die Fantastischen Vier hinter dem Mikro. Fest steht von Anfang an: Alles dreht sich um die Musik.

So sieht das auch Michael, den Daniel in Mannheim kennenlernt. Michael hat ungarische Wurzeln. Der Balkan und die Sehnsucht nach der Heimat verbinden die beiden. Sie sind ein unzertrennliches Team - Brüder im Geiste, die sich so vertraut sind, dass sie nicht viele Worte brauchen. Sie wissen, was der andere denkt. Sie funktionieren. Zusammen schreiben Daniel und Michael Songs für verschiedene deutsche Pop-Größen, doch die Arbeit für andere Künstler wirft auch Fragen nach dem eigenen Lebensmodell auf. Es muss mehr geben als die Fließband-Produktion von charttauglichem Material. Sie ziehen zusammen nach Leipzig, um sich dort von den Erwartungen und Vorgaben der Industrie zu befreien, die eigene comfort-zone zu verlassen und an ihrem persönlichen Sound zu basteln. Im Vordergrund steht nicht mehr der kommerzielle Erfolg, sondern die innere Stimme, das Verarbeiten der eigenen Geschichte, die Selbstverwirklichung.

Mit MALKY verzichten sie bewusst auf große Effekte, beweisen Mut zur Lücke. Was bleibt, ist Popmusik mit Tiefe, geschult an Motown und den Beatles genauso wie an zeitgenössischer Elektronik.

Sa

31
Jan

PRIMA LEBEN! mit jan.ehret

TECHNO | TECHHOUSE | DEEPHOUSE | GARAGE | UK BASS

Auditorium
◆ jan.ehret (EHRET & RATH | SCHMITZ KATZE)

Wohnzimmer
◆ FELIX PLAZEK
◆ SUPERSMAX

Infos
★ GEÖFFNET: 23 Uhr | Grillbude und Garten bis Ende geöffnet !

★ ALTERSBESCHRÄNKUNG: ab 18 Jahren

Wer kennt ihn bitte nicht durch Funk und Fernsehen? Äääääh niemand! Denn eher bekannt wurde er durch unglaubliches
Abspacken hinter dem Dj Pult, abgefreakte Partykonzepte und sein Vorhaben, zusammen mit seinem Kollektivpartner Oliver
Rath, Hedonismus endgültig zur Kunstform zu erheben! Der inzwischen in Berlin lebende Vollgashorst ist außerdem Mitbetreiber
von Schmitz Katze und tourt mit Ehret & Rath sowie Solo durch die Clubs der Nation und der Hauptstadt.
Heuer feiert jan.ehret ein Mal mehr sein PRIMA LEBEN!. Zugegeben, bei seinen langen Sets weiß man nie was einem erwartet,
doch eines ist sicher: er erzählt immer eine Geschichte, die die ganze Nacht andauert. Zu Anfang poppig und melodisch, am
Ende hart pumpend. Doch eines hat er vielen anderen DJs voraus, er nimmt sich nie zu ernst und spielt vor allem MIT und nicht
FÜR die Leute.
Optisch wird er aber ziemlich alt aussehen, im Gegensatz zum Wohnzimmerprogramm. Dort beehren uns die beiden
Supermodels FELIX PLAZEK und SUPERSMAX, Kate Moss sieht dagegen aus wie der bekiffter Karl Dall.
Außerdem, Art Exhibition by Roman Zaytzef!

Do

05
Feb

Konzert: HUNDREDS (Tame the Noise Tour 2015 w/ Between the Beats Festival Warm Up)

Indie | Pop | Elektropop

Auditorium
◆ HUNDREDS

Infos
★ EINLASS: 19 Uhr

★ BEGINN: 20 Uhr

★ EINTRITT: VVK: 19,90€ | AK: t.b.a.

Das Between the Beats Festival Warm Up 2015 in Freiburg ist eine äußerst exklusive und besondere Veranstaltung. Deswegen, weil Hundreds ein außergewöhnliches Konzert in einem gewollt kleinen Rahmen geben werden.
Ihr kennt Hundreds vielleicht schon laut, tanzend, mit Visuals und im Stroboskoblicht? Im Februar beim Between the Beats Festival Warm Up in Schmitz Katze verwandeln sie sich, kehren zum Ursprung zurück. Intimer. Reduzierter. Klavier, Stimme und wenige punktierte Beats & Sounds. Nicht mehr. Hundreds nehmen euch mit zum Ursprung ihrer Songs. Mit Klarheit und Raum für Stille. In einer kleinen, feinen Location, mit kleinem Publikum. Hören. Spüren. Tame the noise.

Fr

06
Feb

IMPRO THEATER L.U.S.T. – TheaterSport

Improvisationstheater

Auditorium
◆ THEATER L.U.S.T.

Infos
★ EINTRITT: AK 16 € | erm. 10 €

★ EINLASS: 19.30 Uhr

★ BEGINN: 20 Uhr

======================================

✱ ✱ ✱ V O R V E R K A U F ✱ ✱ ✱

✱ VVK: 14 € | erm. 9 € (zzgl. Gebühr)
➤➤➤ Schmitz Katze | Haslacherstr. 43 | 79115 Freiburg
➤➤➤ YumYum Shop | Löwenstr. 8 | 79098 Freiburg
➤➤➤ ReserviX | Link siehe unten

======================================

Theatersport - der Dauerbrenner
Improtheater mit Stadion-Atmosphäre
Der Saal ist brechend voll, die Bühne erstrahlt im gleißenden Licht- da laufen sie ein, die Mannschaften, die sich im theatralischen Wettkampf messen. Da ist sportlicher Spaß vorprogrammiert.
Das Publikum bestimmt den Ort, die Personen, den Titel und noch vieles mehr und der Countdown beginnt: "5-4-3-2-1-los!" zählt das Publikum ein, und dann legen die Spieler in Begleitung erfahrener Impromusiker los, egal ob ihnen was einfällt oder nicht! Die Fans jubeln, die Publikumsjury bestimmt den Gewinner - selten hat Wettbewerb so viel Spaß gemacht.
Alles entsteht in jedem Augenblick neu vor ihren staunenden Augen. Spontan ohne Absprache, nur von Ihren Vorschlägen und der Fantasie des Schauspielteams beflügelt.
Fiebern Sie mit!

Fr

06
Feb

PANDAPARTY

HIPHOP | TRAP | DANCEHALL | FUNK | REGGAE | 4 ON-THE-FLOOR | REMIXE | MASHUPS

Auditorium
◆ Freez (egoFM/ Taubertalfestival/ Pandaparty München)
◆ DR. JAY

Wohnzimmer
◆ DR. JAY
◆ MR. HIGH

Infos
★ GEÖFFNET: ab 23 Uhr | Grillbude und Garten bis Ende geöffnet!

★ EINTRITT: Bis 24 Uhr: 6€ | ab 24 Uhr: 8€

★ VERANSTALTUNGSBEGINN: 23 Uhr

★ ALTERSBESCHRÄNKUNG: ab 18 Jahren

Allein im Jahr 2013 hat die PandaParty etwa 100.000 Leute bespaßt und mit Auftritten bei den größten Festivals des Landes beweisen sie immer wieder das sie nicht nur Clubs sondern auch die ganz großen Bühnen beherrschen (Eindrücke: http://youtu.be/wHycCBb6sCY, http://youtu.be/KBay50gEXPE , http://youtu.be/-pjpFT86FpQ )
Auf egoFM gibt es eine wöchentliche PandaParty Radioshow, bei der Freez jeden Donnerstag um 22 Uhr zeigt das er auch Hörfunk Entertainment kann.
Gast DJ’s auf der PandaParty waren Größen wie Jan Delay, exel.Pauly von Fettes Brot, Luke 4000 DJ und Produzent von Seeed, DJ Dynamite von Samy Deluxe und viele mehr.
Die PandaParty hat ein musikalisch einzigartiges Konzept von Trap bis HipHop über Reggae/Dancehall zu Funk und hier und da ne Dubstep Nummer läuft alles was musikalisch gut ist, einen positiven Vibe hat und zum Tanzen nötigt. Das Einzigartige ist dabei die Verknüpfung: Durch Mashups und Remixes mit Qualität durch ein unglaubliches Musikverständnis und Technik Skillz, führen die Panda DJs ihre Gäste dabei durch dramaturgische Höhen und Tiefen zu Emotionsausbrüchen und Endorphinexplosionen wie nirgendwo sonst.
Dass die PandaParty die größte Partyreihe der Welt ist, hat einen Grund und den muss man erleben!

Sa

07
Feb

ROTER & LEWIS

TECH HOUSE | DEEP HOUSE | TECHNO

Auditorium
◆ ROTER & LEWIS
◆ SO DENN

Wohnzimmer
◆ DAVE LEON
◆ PHILIPP KELLNER
◆ ANINA OWLY

Infos
★ EINTRITT: Vor 24 Uhr: 6€ | Nach 24 Uhr: 8€

★ GEÖFFNET: ab 23 Uhr | Grillbude und Garten bis Ende geöffnet

★ VERANSTALTUNGSBEGINN: 23 Uhr

★ ALTERSBESCHRÄNKUNG: Ab 18 Jahren

„Der Ton macht die Musik“ – bei Roter & Lewis ist dieser stets groovig, basshaltig, explosiv und immer innovativ.
Sie sind schon seit Jahren ein perfektes Duo (DJ/Produzent), die ihren eigenen Sound kreieren, von Deep bis Techhouse, ist die gängigste Beschreibung, welche man deutlich durch ihre Releases u. a. auf Kittball, Strictly Rhythm, Bitten Rec., Thirtyonetwenty, Nervous Rec., Stylerockets, Kiddaz FM, ToolroomRec., WittyTunes, King Street Sounds, PWU, u.v.m. hören kann.
Im letzten Jahr wurde ihr Track „Folklori“ unter die Top 10 ADE 2012 Techhouse Tracks gewählt.
In diesem Jahr mixten und erstellten sie die „Minimal Techno Compilation 2013“, die landesweit bekannt ist.
Des Weiteren schraubten die Beiden an ihrem ersten eigenen Album herum, welches nächstes Jahr auf Stylerockets (Kiddaz FM) erscheinen wird.
Ihre Single „Serious Problems“ erschien auf der „About: Berlin Vol. 4“ Compilation (Polydor / Universal). Das sehr markante & gewagte Video spaltet die Hörer& Zuschauer.
Sony (Columbia) sicherte sich die Jungs für kommende Remixe, was ihren Style und Sound nochmals bekräftigt.
Ihre Tracks beschallen die Clubs- und Festivals dieser Welt, welches sie selbst live u.a. in Kazantip (Ukraine), Bogota (Kolumbien), Magnum (Luxemburg), Tresor (Berlin), u.v.m. unter Beweis stellen konnten.
2014 werden weitere „follow-up“ Releases auf bekannten und grossen Labels folgen, sowie neue Releases auf Labels die ihren Status als hervorragende Produzenten nochmals unterstreichen werden.
Ob im Studio oder Live in den Clubs, „der Groovige-Ton macht die Musik“ und das bleibt das Motto von Roter & Lewis

Fr

20
Feb

IMPRO THEATER L.U.S.T. – Impro-Krimi

Improvisationstheater

Auditorium
◆ THEATER L.U.S.T.

Infos
★ EINTRITT: AK 16 € | erm. 10 €

★ EINLASS: 19.30 Uhr

★ BEGINN: 20 Uhr

======================================

✱ ✱ ✱ V O R V E R K A U F ✱ ✱ ✱

✱ VVK: 14 € | erm. 9 € (zzgl. Gebühr)
➤➤➤ Schmitz Katze | Haslacherstr. 43 | 79115 Freiburg
➤➤➤ YumYum Shop | Löwenstr. 8 | 79098 Freiburg
➤➤➤ ReserviX

======================================

ImproKrimi
Der improvisierte Kriminalfall
Theater L.U.S.T. improvisiert einen komplexen Kriminalfall, der nach den Vorgaben des Publikums entsteht.
Spannung und Witz vereinigen sich zu einer Live-Darstellung des beliebten Genres.
Wie immer wird das Publikum als Ideengeber stark einbezogen und wählt den Kommissar, das Opfer, Tatwaffe, Tatort und noch einiges mehr.
Hier ist Mitfiebern angesagt und höchste Kombinationsfähigkeit nicht nur des Kommissars, sondern auch des Publikums ist gefragt – denn in der Pause wird es in geheimer Wahl den Mörder bestimmen.
Die Zuschauer und der Kommissar erfährt davon allerdings nichts und er muss den Täter dennoch überführen.
Unglaublich lustig – und spannend bis zum Schluss.

Fr

20
Feb

BEGINNER SOUNDSYSTEM

HIP HOP | CLASSICS | FUNK | REGGEA | POP | ELECTRO

Auditorium
◆ BEGINNER SOUNDSYSTEM
◆ Tba.

Wohnzimmer
◆ ADRIAN KÖLZ
◆ FELIX PLAZEK
◆ NIKLAS WILLE

Infos
★ EINTRITT: 23 bis 24 Uhr: 9€ | ab 24 Uhr: 12€

★ BEGINN: 23 Uhr | Grillbude und Garten bis Ende geöffnet !

★ ALTERSBESCHRÄNKUNG: ab 18 Jahren

Wenn es heißt, das Beginner Soundsystem kommt in deine Stadt, dann darf die Vorfreude ruhig groß sein, denn hinter der Clubtür wartet auf Euch nichts Geringeres als die Nacht des Jahres!Denn die Rede ist vom vielleicht besten Soundsystem dieses Landes, bestehend aus Denyo & Mad, die sich nicht hinter ihren Plattenspielern verstecken, sondern live und direkt Vollgas geben, bis die Sonne wieder aufgeht. Wer also Lust hat auf die Hits und Tunes, die die Vorder und Hinterteile zum Shaken bringen und gleichzeitig Bock hat auf die feinsten Delikatessen in Sachen Hip Hop, Classics, Funk, Reggae, Pop und Electro, der sei am Start, wenn Denyo und Mad in den Club rollen um aufzulegen, zu rappen, zu hosten und zu feiern.

Doch auch im Wohnzimmer geht ooordentlich die Post ab! Dort bespielen euch die grandiosen Partymacher der Strangers Crew und machen euch die Entscheidung schwer – Wohnzimmer, Auditorium, Wohnzimmer, Auditorium, ich war noch nie in Venedig, aaahhh. Wenn ihr auf schweißtreibende, spaßige, schöne Parties steht, dann dürft ihr euch diese Nacht keinesfalls entgehen lassen!

Sa

21
Feb

ANTE PERRY

TECH HOUSE | DEEP HOUSE | TECHNO

Auditorium
◆ ANTE PERRY
◆ CHRIS MILLA

Wohnzimmer
◆ EAZY M
◆ MANDIBULA
◆ FRANCESCO BALLATO

Infos
★ EINTRITT: Vor 24 Uhr: 7€ | Nach 24 Uhr: 9€

★ GEÖFFNET: ab 23 Uhr | Grillbude und Garten bis Ende geöffnet

★ VERANSTALTUNGSBEGINN: 23 Uhr

★ ALTERSBESCHRÄNKUNG: Ab 18 Jahren

Man kann über das Ruhrgebiet sagen was man will, wofür es allerorts geschätzt wird ist seine ehrliche, direkte und unverblümte Art. Hier zeigt man sich offenherzig, heimatverbunden und bodenständig. So auch in Dortmund. In der größten Stadt des Ruhrgebiets ist man stolz auf seinen Erstligisten Borussia Dortmund, den Signal-Iduna-Park – dem größten Fußballstadion Deutschlands und Heim des BVB, die Westfalenhalle - in der seit `93 mit der „Mayday“ die Mutter aller Indoor-Raves stattfindet, den Westfalenpark und die verbliebene Bierkunst.
Ante Perry liebt Borussia... und Bier. Vor allem hat der gebürtige Rumäne sich aber zur Aufgabe gemacht das Nachtleben seiner Stadt zu bereichern und sie auch im Bereich der elektronischen Musik international zu einem festen Begriff zu machen. Und dazu sind ihm so einige Mittel recht:

Als DJ ist er bereits seit über einem Jahrzehnt hinter den Decks aktiv, um seine Definition von modernem House unter die Leute zu bringen, die genau so ehrlich und geradeaus ist, wie es sich für einen waschechten Ruhrgebeatler gehört. Dabei beschallt er keine zwielichtigen Dortmunder Spelunken, sondern regelmäßig die renommiertesten Clubs der Republik sowie Festivals wie Nature One, Mayday, Juicy Beats oder das Berliner Katermukke Festival und ist ein gern gebuchter Gast in Ländern wie Belgien, Dänemark, Frankreich, Kroatien, Russland, Spanien, Österreich oder der Schweiz. Am besten verstanden fühlt er sich dabei in extralangen Sets, am liebsten all-night-long, in denen er den dramaturgischen Spannungsbogen einer Nacht, vom Warm-Up bis hin zur Peaktime und darüber hinaus, selbst ziehen kann. Was ihm jedoch keinesfalls die Fähigkeit abspricht, nicht auch auf Knopfdruck komprimiert abliefern zu können. Im Gegenteil. Das Fazit ist gewöhnlich das gleiche: ein Kopf stehender Floor!

„Flashing Disco Sounds“ serviert Ante im Rahmen seiner eigenen Radioshow bereits im dritten Jahr auf dem bayrischen Sender egoFM. Mit dem Herz nicht nur am rechten Fleck, sondern vor allem auf der Zunge, präsentiert er an jedem zweiten Samstag von 21-22 Uhr einen Potpourri verschiedenster Sounds und Styles, garniert mit unterhaltsamen Offenbarungen aus der Szene.

Eigene Produktionen sind dem Dortmunder seit vielen Jahren ein beliebtes Medium, um seine persönlichen Launen der Housemusik unters Volk und die internationale Clublandschaft in Bewegung zu bringen. Das 2006er Debüt „Beach Power“,„Der Urknall“ und „Human You“ haben zweifelsohne einen Ehrenplatz in der Perry Diskografie, die neben diversen Single-Veröffentlichungen auf Labels wie Moonboutique, Systematic Recordings, Great Stuff und Kittball sowie Remixes für Acts wie Tube & Berger, Jennifer Rostock, Dapayk, Spirit Catcher auch zwei Albumveröffentlichungen („Flashing Disco Sounds I & II“) vorzuweisen hat, die jeweils in Kooperation mit den einstigen Studiopartnern Tube & Berger und Kolombo entstanden. Seit 2012 betreibt Ante jedoch sein eigenes Studio und hat in Eigenregie bisher explosives Clubmaterial auf Labels wie Stil Vor Talent, We Play House, Katermukke, Upon You und Kittball nachgelegt.

Mono Negro ist die Perrysche Spezialeinheit im Team mit Kompagnon Flo Mrzdk, ins Leben gerufen auf einer Kroatien-Exkursion unter Einwirkung einer Palette Karlovačko gepaart mit der adriatischen Sonne. Seither befindet sich Mono Negro als dynamisches Duo auf einer Live-Mission durch die Club-Unterwelt - bis an die Zähne bewaffnet mit monströsen Basslines, packenden Vocals und mitreißenden Grooves, die sie via Ableton, Akai & Numark Controller, Midi Pad, DJM und CDJs abfeuern und mit Karlovačko, Konfetti und Glitzer ablöschen. Den Soundtrack dazu gibt’s bisher in zwei Teilen, mit der Mono Negro EP für Stil Vor Talent und dem aktuellen Release auf Kittball.

„Be An Ape“ – Der Traum vom eigenen Label reifte schon seit frühen Tätigkeiten als A&R-Manager für die Labels Punx und Polo und wird im Oktober 2013 nun endlich Wirklichkeit. Dabei soll das eigene Imprint in erster Line als Plattform für die eigene Musik dienen und noch ganz nostalgisch schwarzes Gold veröffentlichen; mit einer Release-Philosophie, die sich so breit gefächert und unvorhersehbar zeigt, wie die DJ-Sets des Labelmachers – von Deep bis Peak ist alles möglich!

Fr

27
Feb

Konzert: BIZZY MONTANA

RAP

Auditorium
◆ BIZZY MONTANA
◆ Support: BORN (Ambivalenz Music)

Infos
★ EINTRITT: VVK: 16€ zzgl. Gebühren | AK: 20€

★ EINLASS: 19 Uhr

★ BEGINN: 20 Uhr

★ ALTERSBESCHRÄNKUNG: ab 16 Jahren

Bizzy Montana (bürgerlich Daniel Ott) wird am 13.08.1983 im badischen Müllheim geboren. Seine ersten Kontakte mit Hip-Hop bekommt er durch die Plattensammlung seiner großen Schwester, in der Public Enemy und Run DMC zur Grundausstattung gehören. Inspiriert durch diesen Sound beginnt Bizzy schnell, die Plattenspieler seiner Oma im heimischen Keller umzufunktionieren und wild drauf los zu „scratchen“. Spätestens in diesem Moment ist klar: Bizzy ist mit dem Hip-Hop-Virus infiziert.
Im Teenageralter spart er Geld für sein erstes richtiges DJ-Equipment und beginnt, Beats für seine rappenden Freunde zu produzieren. Schnell reicht ihm das Produzieren nicht mehr und er greift selbst zum Mikrofon. Fortan atmet Bizzy Hip-Hop in vollen Zügen: Er produziert, schreibt Texte, rappt, legt am Wochenende in lokalen Clubs auf und macht auch Erfahrungen mit Breakdance und Graffiti.
Nach der Schule beginnt Bizzy, auf Drängen seiner Eltern, eine Ausbildung als Einzelhandelskaufmann im örtlichen Baumarkt. Was für ihn mehr eine Notlösung als ein Traumberuf ist. Nichtsdestotrotz bringt er dieses notwendige Übel hinter sich, um sich direkt im Anschluss mit der Gründung des eigenen, kleinen Tonstudios einen Traum zu erfüllen. Dort nimmt Bizzy befreundete Rapper auf, produziert weiter eigene Beats und feilt an seinen Skills.
2006 schickt er ein Demotape mit seinen Produktionen an Bushidos Label „ersguterjunge“, bekommt prompt einen Plattenvertrag und zieht nach Berlin. Seitdem spielt Bizzy Montana in der ersten Liga der Deutschrap-Welt. Es folgen Touren, Fernsehauftritte, ein Kollabo-Album mit Chakuza, Chartplatzierungen und diverse Beiträge auf den „ersguterjunge“-Samplern. In dieser Zeit entstehen auch die ersten drei Teile der Reihe „Mukke aus der Unterschicht“ und erreichen innerhalb kürzester Zeit Kultstatus. Bizzys rohe, direkte und ungeschönte Art zu texten und seine unverkennbaren, atmosphärischen Beats verschaffen ihm eine große und treue Fangemeinschaft.
2011 verlässt Bizzy nach knapp fünf Jahren „ersguterjunge“ um fortan auf eigenen Beinen zu stehen. Es folgt das Album „Ein Hauch von Gift“, das bis auf Platz 42 der deutschen Albumcharts vordringt. Kurz darauf lernt er Vega kennen und unterschreibt, nach einer gemeinsamen Tour im Herbst 2011, einen Vertrag bei dessen Label „Freunde von Niemand“. Dort releast er 2012 das Album „Gift“, mit dem er auf Platz 32 der Charts einsteigt.
Danach wird es etwas stiller um Bizzy. Zwar ist er auf den beiden „Freunde von Niemand“ Labelsamplern
„Willkommen im Niemandsland“ 1 und 2 vertreten, konzentriert sich aber in den folgenden zwei Jahren erstmal auf
seine Rolle als Vater und darauf, etwas Abstand zum aktuellen Rapgeschehen zu bekommen. Er fährt sein System runter, lädt seine Akkus auf und besinnt sich auf seine Wurzeln.
Das Jahr 2014 steht dagegen unter dem Motto „Reboot“ - ein Neustart! Bizzy Montana ist zurück und beweist mit „Mukke aus der Unterschicht 4“, dass er nach wie vor zu einem der eigenständigsten Erscheinungen im deutschen Rapgeschäft gehört!

Sa

28
Feb

BASSBLÜTENTHERAPIE NO. 26

HOUSE | TECH-HOUSE | TECHNO | MINIMAL

Auditorium
◆ JUST EMMA (Under your Skin Rec. | Am Meer)
◆ MARTIN VAN MORGEN (Dorfpunkx | Bassblütentherapie)
◆ DON KANALIE (Dorfpunkx | Bassblütentherapie)

Wohnzimmer
◆ MALIK SABOTAGE (Turbulence | Zürich)
◆ EDOUARD VON SHAEKE (IMI Family | Colmar)
◆ DATIS (IMI Family | Colmar)

Infos
★ EINTRITT: bis 24 Uhr: 6€ | ab 24 Uhr: 8€

★ BEGINN: 23 Uhr | Grillbude und Garten bis Ende geöffnet !

★ ALTERSBESCHRÄNKUNG: ab 18 Jahren

Wir freuen uns, JUST EMMA, bei der Bassblütentherapie begrüßen zu dürfen. Das talentierte Paar ist nicht nur als DJ- und Produzenten-Duo sehr umtriebig und europaweit gefragt,nein, sie betreiben auch noch das wunderbare UNDER YOUR SKIN-Lable. Ihr melancholisch-melodischer Sound wird von den beiden Cheftherapeuten MARTIN VAN MORGEN und DON KANALIE bestens ergänzt.
Auf dem Barfloor werden MALIK SABOTAGE (Turbulence) aus Zürich sowie die beiden IMI Family Mitglieder EDOUARD VON SHAEKE und DATIS aus Colmar für den perfekten Abriss sorgen. RAVE ON!

Fr

13
Mär

Konzert: FATCAT & MATOU NOIR

FUNK | DISCO | SOUL

Auditorium
◆ FATCAT
◆ MATOU NOIR

Infos
★ EINTRITT: AK:11€ | VVK: 11€ (zzgl. Gebühr)
➤➤➤ Schmitz Katze
Haslacherstr. 43 | 79115 Freiburg (zu unseren Öffnungszeiten)
➤➤➤ YumYum Shop
Löwenstr. 8 | 79 098 Freiburg (MO bis SA von 11 bis 19 Uhr)
➤➤➤ BZ-Ticketservice
Bertoldstr. 7 | 79 098 Freiburg (MO bis FR von 9 bis 18 Uhr)

➤➤➤ reservix.de | www.bit.ly/1ddoAEL

★ EINLASS AB: 19 Uhr

★ BEGINN: 20 Uhr

★ ALTERSBESCHRÄNKUNG: Ab 16 Jahren

Fatcat:
Von der Reise durch die Metropolen dieser Welt, kehrt FATCAT für die Nerdy-Night nach Freiburg zurück. Mit im Gepäck ist neben dicker Hornbrille und Karohemd, brandneues, unveröffentlichtes Material.
An alle Nerds dieser Stadt:
Putzt die Spangen, bügelt das Flannelhemd und holt die Hochwasserhosen aus dem Schrank!! Am 13.3. wird in der Katze dick abgezappelt.

Matou Noir:
Tanzkellerhölle. Jazzfusion. Walzerwindung. Dschungelbeat. Musikjonglage. Matou Noir ist überall dort gefragt, wo man auf einen melodischen Sound und schnelle Rhythmen steht und begeistert seit 2007 mit Auftritten u.a. im Konzerthaus, Waldsee und jazzhaus Freiburg.
Der Sound der Band regt an zu außergewöhnlichen Arrangements und zu einem Stil, dessen Eigenartigkeit bereits dadurch zum Ausdruck kommt, dass man ihn auch mit vier Schlagworten nicht voll beschreiben kann: Balkan, Klezmer, Tango und Jazz rahmen als Ausgangspunkte Matou Noirs Sound ein: Aus Tango wird Walzer, aus Jazz Ska oder Hip-Hop, aus Klezmer Zirkus und Ballade und das ganze wird mit einer guten Portion tanzbarer Balkanmusik gewürzt.
Camilla Chimiak (Gesang, Kazoo), Philipp Tepper (Geige), Christian Buchholz (Cello, Akkordeon), Johannes Kettel (Gitarre), Ladislav Douda (Akkordeon), Mattis Böhme (Kontrabass) und Philipp Kurzke (Perkussion) leben mit Matou Noir und Gastmusikern ihre ganz persönliche Musik, frei nach dem Motto: Die Tanzkellerhölle ins Konzerthaus tragen und den Tangorhythmus ins Pub Publikum werfen.

Sa

21
Mär

Konzert: DEINE FREUNDE – HEILE WELT TOUR 2014

ELEKTROPOP | HIP HOP

Auditorium
◆ DEINE FREUNDE

Infos
★ EINTRITT: 16€ | 12€ ermäßigt für Kinder bis 12 Jahre | zzgl. VVK-Gebühren
➤➤➤ Schmitz Katze | Haslacherstr. 43 | 79115 Freiburg (zu unseren Öffnungszeiten)
➤➤➤ YumYum Shop | Löwenstr. 8 | 79 098 Freiburg (MO bis SA von 11 bis 19 Uhr)

★ EINLASS: 15:30 Uhr

★ BEGINN: 16:30 Uhr

DEINE FREUNDE sind zurück. Und sie sind laut.
Sie haben gespielt, geschrieben, diskutiert, komponiert, sich gezofft und wieder versöhnt, geweint, gelacht, weitergemacht und die schwerste Hürde einer jeden Band gemeistert: Nach einem Jahr auf Tour wieder selber kochen! Ach ja, und ihr zweites Album: „Heile Welt“.
HEILE WELT ist ein mutiges, humorvolles und intelligentes Stück deutschsprachige Musik für Familien und Kinder. Als genaue Beobachter und feinfühlige Verbündete erschließen sich DEINE FREUNDE mit ihren witzig-prägnanten und doch so wahren Texten die Lebenswirklichkeit moderner Familien und zeichnen so ein ungeschöntes, aber umso liebevolleres Bild ihres Alltags.

✚ Pressetext:
2013 war ein spannendes Jahr für Rapper Florian Sump (32), DJ Markus Pauli (35) und Sänger Lukas Nimscheck (25). Die erste große Tour durch ganz Deutschland mit über 40 Konzerten, dazu etliche Festivalauftritte, Radiokonzerte und Raststätten-Mahlzeiten. „Wir sind als Band zusammengewachsen und uns unserer Sache sicherer denn je“, sagen die drei Hamburger jetzt. Ein neues Album war schon lang in Planung, musikalische Weiterentwicklung ein absolutes Muss. „Nur weil wir Musik für Kinder und Familien machen, heißt das nicht, dass unser Sound wie die Titelmusik der Teletubbies klingt“, so Rapper Flo, „wie jede andere Band wollen auch wir uns musikalisch weiterentwickeln.“ Nur wohin? Was macht eine Gruppe, die schon mit dem ersten Album „Ausm Häuschen“ Pionierarbeit in Sachen Kindermusik geleistet hat, beim zweiten Streich? DJ Pauli dazu: „Auf unseren Konzerten haben wir vor allem eins gelernt: Es gibt musikalisch nichts, wovor Kindermusik zurückschrecken muss. Je erwachsener unser Live-Sound wurde, desto mehr haben die Kinder auf unseren Konzerten mitgefeiert – auch Kinderbäuche werden gern vom Bass geschüttelt. Beim Text und der Themenauswahl bleiben wir immer in der Welt der Kinder – das hat oberste Priorität.“ Mit dieser Erkenntnis im Schlepptau ging es ins Geheimversteck, das Hamburger Studio der Band. Und wie das bei einem zweiten Album so ist, musste sich erst einmal wieder neu gefunden werden. „Wir sind brutal ehrlich, wenn uns etwas nicht gefällt, und fallen uns in die Arme, wenn wir dem richtigen Sound auf der Spur sind“, sagt Sänger Lukas. Die Auseinandersetzung mit unzähligen Ideen, Melodiegerüsten und Textfetzen, das nächtelange Diskutieren und Probieren und der aufwendige Produktionsprozess haben das Projekt HEILE WELT zu einer echten Herausforderung für DEINE FREUNDE gemacht. Texte, Kompositionen, Beats, Melodien und Arrangements übernahm die Band (wie schon bei ihrem ersten Album) selbst, bei einzelnen Songs haben diesmal befreundete Musiker Trompeten, Gitarren und Bässe eingespielt.
„Das Album soll so gut produziert sein, dass auch die Eltern kein Problem damit haben, zu unserem Sound bei heruntergelassener Autoscheibe durch die Stadt zu fahren.“ Flo erklärt, wie sich die Themenfindung für die neuen Songs gestaltete: „Oberstes Gebot war, wie schon bei ‚Ausm Häuschen‘: Spaß! Aus unzähligen Ideen haben wir die 16 besten ausgewählt und zu Songs gemacht. Inhaltlich ist von allen Torten des Familienlebens ein Stück dabei. Es geht um Mut, Freundschaft, Wachsen, Angst, Nachtisch und Deine Mudder.“
Die spaßige Hymne jeder langen Autofahrt WANN SIND WIR DA? ist lupenreiner Elektropop mit wabernden Synthies und knackigen Beatgerüsten, TICK TACK erinnert an Bigband- Showorchester der 60er-Jahre und die düstere GRUSELGEFAHR lässt mit mächtigen Streicherflächen und verspielten Drumsounds keine Wünsche an einen düsteren Hip-Hop-Beat offen. Traurig, aber melodiestark und einfühlsam, kommt AUF DEN DÄCHERN daher – ein Nachruf an alle „zu hoch geflogenen“ Bälle, die auf ebenjenen Dächern liegen blieben und seitdem ein einsames Dasein fristen. Mit HÄSCHEN HÜPF findet abermals ein deutscher Kinderlied-Klassiker Einzug ins Programm der Band – konsequenterweise hat sich auch des Häschens Nachbarschaft weiterentwickelt: Man hört jetzt Techno. (Auch wenn der schlecht gelaunte Dachs behauptet, dass das gar kein Techno sei.)
DEINE FREUNDE versuchen sich abermals am Spagat zwischen Kinderlied und ausgereifter musikalischer Empfindung und füllen damit eine Lücke, die schon lang darauf wartet, geschlossen zu werden.
HEILE WELT ist ein mutiges, humorvolles und intelligentes Stück deutschsprachige Musik für Familien und Kinder. Als genaue Beobachter und feinfühlige Verbündete erschließen sich DEINE FREUNDE mit ihren witzig-prägnanten und doch so wahren Texten die Lebenswirklichkeit moderner Familien und zeichnen so ein ungeschöntes, aber umso liebevolleres Bild ihres Alltags.
Die ganz persönliche HEILE WELT der Band ist keine Lüge, keine weichgespülte Kinderversion eines musikalischen Traums. Nein, sie ist ein originäres Werk mit Ecken und Kanten, mit viel Wahrheit und noch viel mehr Spaß. Und sie ist ein Versprechen: „Wir ham versprochen, du bist niemals mehr allein – und was wir versprechen, halten wir auch ein.“ Kindermusik bekommt ein neues Gesicht. Genau jetzt. Mit HEILE WELT.
DEINE FREUNDE sind:
Markus Pauli
Der 35-Jährige ist eine feste Größe unter Deutschlands Hip-Hop-DJs und arbeitet als Musikproduzent in Hamburg. Als Live-DJ der Band Fettes Brot hat er die größten Hallen des Landes bespielt, bei DEINE FREUNDE geht es zwar noch etwas gemächlicher zu, bei den Aufnahmen im Tonstudio überlässt Pauli jedoch nichts dem Zufall.
Florian Sump
In Flensburg geboren, war Florian von 1994 bis 2002 Schlagzeuger der Erfolgsband „Echt“, bevor er seine Leidenschaft für deutsche Rapmusik entdeckte und erst als „Jim Pansen“, später bei DEINE FREUNDE auf sich aufmerksam machte. Aktuell arbeitet der 32-Jährige alsTexter, Songwriter und Kindergärtner in Hamburg.
Lukas Nimscheck
Der gebürtige Berliner mit klassischer Klavierausbildung moderiert seit Anfang 2013 die Sendung TIGERENTENCLUB in der ARD. Außerdem arbeitet der 25-Jährige seit 2009 am Hamburger Schmidt-Theater und als Songwriter und Sänger bei DEINE FREUNDE.

Sa

21
Mär

DAVID AUGUST LIVE

HOUSE | DEEP HOUSE | TECH HOUSE | MINIMAL | TECHNO | ELECTRO

Auditorium
◆ DAVID AUGUST LIVE (Diynamic Music | Innervisions)
◆ DIMITRI DILANO
◆ MYNY aka EISKALTES HÄNDCHEN

Wohnzimmer
◆ BOSBKET
◆ T.WALLACE

Infos
★ EINTRITT: VVK: 10€ zzgl. Gebühren - limitiert! | AK: 14€
➤➤➤ Schmitz Katze
Haslacherstr. 43 | 79115 Freiburg (zu unseren Öffnungszeiten)
➤➤➤ YumYum Shop
Löwenstr. 8 | 79 098 Freiburg (MO bis SA von 11 bis 19 Uhr)
➤➤➤ BZ-Ticketservice
Bertoldstr. 7 | 79 098 Freiburg (MO bis FR von 9 bis 18 Uhr)

➤➤➤ reservix.de | www.bit.ly/1ddoAEL

★ BEGINN: 23 Uhr | Grillbude und Garten bis Ende geöffnet !

★ ALTERSBESCHRÄNKUNG: ab 18 Jahren

Not many people can say for themselves that they have played alongside Carl Craig. When DAVID AUGUST was just 17 years old, he could already claim that he had not only played with Carl Craig, but DJed alongside big names such as Format B, Troy Pierce or Oliver Koletzki, to name but a few.
DAVID AUGUST, now 23 years old and an established producer, live act and DJ, is one of the most popular Diynamic artists. It is in 2007 that DAVID AUGUST starts to move into electronic music. It is then when he starts DJing in Hamburg’s BKI club and to produce his first tracks on the home computer.

However, the young producer can already look back on a long career as a classical pianist, a skill and a passion that one can hear in his productions and DJ sets today. When he is 5 years old, he starts to take piano lessons, first forced by his parents and then because he starts to love the music he plays. In 2005, he begins to DJ. It is only two years later that he starts to produce his first electronic tracks, releasing his first track only one year later, in 2008, on Dimmer Records. DAVID AUGUST’s productions reflect his true love for good music and his knowledge of the structures of music. They are full of harmonies, melodies and – soul. First he produces a few tracks together with Falk Bachert as August and Bachert. After having seen Oliver Koletzki DJ in Hamburg a couple of times, DAVID AUGUST decides to send the tracks of the “Praha EP” to him with the subject: “Attention, this is not a demo”. His direct and cheeky approach is successful and the track is released on Stil vor Talent Digital in April 2009.

Also as August and Bachert the duo releases the “Rampenfieber EP” part 1 on 2 on Konkret Records, both records climbing to the top 10 of decks.de. But DAVID AUGUST’s addiction to music is not satisfied and he decides to now focus more on his solo project. The first very memorable result is “Trumpet’s Victory”. And again: Oliver Koletzki immediately likes the track and plays it at every festival and club in the summer. It quickly becomes one of the underground summer hits of 2009, getting plays by Lexy, Karotte, Monika Kruse, Tiefschwarz and many more. Of course, Koletzki also signs the track to Stil vor Talent and “Trumpet’s Victory” is released with great anticipation in October 2009 and directly charts in the Top Ten of decks.de, we-records and deejay.de, even climbing to number two at decks.de and web-records. As a DJ, DAVID AUGUST is a very charismatic and enchanting figure.

His knowledge in music production and his passion for soulful music gets him to combine old electronic classic with the freshest releases in tech-house, house and techno, creating a soulful symbiosis that always focuses on the dancefloor. His mixing has already led him to play clubs such as EGO Hamburg, Romy S Stuttgart, Rote Sonne Munich, Berlins new hot spot Horst Kreuzberg or the prestigious Watergate, among others. In the lingo of music journalism DAVID AUGUST would probably best be described as techno’s new ‘wunderkind’. Whatever you want to call him, the young and talented musician DAVID AUGUST is more than one to watch.

Fr

27
Mär

Konzert: SIZARR – Tour 2015

INDIE-ROCK | ELKTROPOP

Auditorium
◆ SIZARR

Infos
KAROevents präsentiert:

SIZARR - live
Tour 2015
www.sizarr.com

Fr. 27.03.2015
Einlass 19 Uhr / Beginn 20 Uhr

Tickets unter:

www.karoevents.de oder unserer Tickethotline Tel. 07000 - 99 66 333, sowie an allen bekannten VVK-Stellen erhältlich sein.

SIZARR - Tour 2015

Sizarr veröffentlichen ihr zweites Studioalbum "Nurture" am 27. Februar 2015 bei Four Music. Nach ihrem Debutalbum legen sie mit einer im besten Sinne souveränen, reifen und enorm vielseitigen Platte nach.
Sizarr akzeptieren keine Grenzen, weder in der Musik noch zwischen Denkmodellen. Aus dieser freigeistigen Herangehensweise ergibt sich eine Offenheit und Internationalität, deren einziger Fixpunkt im inneren Zusammenhalt dieser Musiker und ihren festen Überzeugungen liegt. Das verdeutlicht das zweite Sizarr-Album, "Nurture", das am 27. Februar 2015 bei Four Music erscheint, mehr denn je.

Die prägende Zeile auf "Psycho Boy Happy", dem Debüt-Album der Band, lautete: "The kids take over now". Zwei Jahre später ist diese Kampfansage einer elegischen Reife gewichen. Viel Zeit zum Erwachsenwerden blieb Fabian Altstötter, Philipp Hülsenbeck sowie Marc Übel in den vergangenen Jahren jedoch nicht. "Psycho Boy Happy" katapultierte die bereits seit der Jugend miteinander musizierenden Freunde auf Anhieb in andere Sphären. Sizarr spielten beim SXSW in Texas, tourten international mit Bands wie Vampire Weekend, Animal Collective und den Editors. Auch die eigenen Konzerte waren zuverlässig ausverkauft, "Psycho Boy Happy" stieg in die deutschen Album-Charts ein, Sizarr erspielten sich bei zahlreichen Festivals ein immer größer werdendes Publikum und waren für den Kritikerpreis des Echo nominiert. Als all diese Dinge passierten, waren die Musiker gerade volljährig geworden.

Nun also das schwierige zweite Album. Die Band durchlief einen kräftezehrenden Prozess bei der Produktion und stieß immer wieder auf Schwierigkeiten. Doch die Probleme waren hausgemacht: "vom äußerlichen Druck konnten wir uns sehr gut befreien", sagen Sizarr. "Das Problem bestand eher darin, unseren eigenen Erwartungen zu genügen." "Nurture" ist am Ende eine im besten Sinne souveräne, reife und enorm vielseitige Platte geworden. Produziert wurde die Platte von Markus Ganter, der bereits das Debüt gemeinsam mit der Band aufgenommen hatte (sein erstes Album als Produzent) und in der Zwischenzeit durch Arbeiten für unter anderem Casper und Tocotronic sein Portfolio erweitert hat.

Sa

28
Mär

REDSHAPE LIVE

DETROIT TECHNO | TECH HOUSE | TECHNO

Auditorium
◆ REDSHAPE LIVE
◆ SYNTEC
◆ FARID ZAKARI

Wohnzimmer
◆ SEVEN SAKI
◆ TSCHERNO

Infos
Der Mann, der auf dem ganzen Kontinent auflegt, dessen Gesicht man aber nicht kennt - Redshape! Das ist seine künstlerische und mutige Freiheit. Nur wenige in dieser Szene leben noch unter einem Pseudonym.
Doch nicht nur das macht ihn interessant, nein, auch seine unglaublich innovative, überraschende Art aufzulegen! Klar auch, dass die Spekulationen da schnell ins Kraut schießen, wer sich wohl hinter dem geheimnisvollen Pseudoym verbirgt. Anlass dazu geben nicht zuletzt seine Releases, die viele Top-DJs in den höchsten Tönen preisen. Aber überzeugt euch einfach selbst, wenn er unsere heiligen Hallen in einen geheimnisvollen Techno-Tempel verwandelt.

★ GEÖFFNET: ab 23 Uhr | Grillbude und Garten bis Ende geöffnet!

★ VERANSTALTUNGSBEGINN: 23 Uhr

★ ALTERSBESCHRÄKUNG: ab 18 Jahren

We would tell you all about Redshape, but we don't know who he actually is. He hides his real identity behind a red mask at all times, even wearing it onstage at his club dates around Europe, which of late there have been many. We do know the man behind the mask lives in Berlin, he does a rocking live act and he's released half a dozen tracks over the last year or so on labels such as Delsin, Styrax Leaves and Music Man. We also can reveal he has studied a lot of old Detroit techno records: His sound is a new update on old school templates, and it's getting a thorough rinsing by DJs as diverse as Laurent Garnier, Josh Wink, Âme and Cassy.

"I don't prepare any details like breakdowns or mixes before I go on stage," says Redshape. "My plan is to do a recordable jam session which is kinda organic and never really the same in any of its components while still sounding straight."

If you see a guy hanging out in the alley behind your local club with a red mask on, don't call the police, it's probably just Redshape psyching himself up to go on stage.

Fr

10
Apr

MANUEL MÖGLICH

Lesung

Auditorium
◆ MANUEL MÖGLICH

Infos
★ EINTRITT: VVK: 12€ zzgl. Gebühren | AK: 16€

★ EINLASS: ab 19:30 Uhr

★ BEGINN: 20 Uhr

Manuel Möglich
Deutschland überall & Geschichten aus „Wild Germany“

Was genau passiert, lässt sich wie bei Manuel Möglichs Reportagen pauschal nur schwer vorhersagen. Alles ist möglich – kein Kalauer, sondern tatsächlich Programm. Ob er bis auf die Unterhose blankziehen wird, wie in „Wild Germany“ um bei einer FKK-Party für seine Recherchen Einlass gewährt zu bekommen? Möglich. Ob er davon erzählt, was er in seinem ersten Buch Deutschland überall schreibt? Also nach Namibia zu düsen um einen abgelegenen Ort zu besuchen, an dem Menschen noch den Geburtstag von Adolf Hitler feiern sollen. Ganz gewiss.
Ein Abend voller Momentaufnahmen aus Reisen auf fünf Kontinenten. So setzte sich der Reporter auf Samoa in bester Manier eines Gonzojournalisten mit Rauschpfeffer außer Gefecht, bei einem ernüchternden Brauerei Besuch in China hätte er sich den Rausch gewünscht um das Heimweh zu vergessen und in Brasilien landete Möglich bei einem der weltweit größten Oktoberfeste und machte bizarre Bekanntschaften. Doch es geht nicht nur um die Ferne, sondern auch um Deutschland. Und um abenteuerliche Erlebnisse in der Bundesrepublik: Auf der Suche nach Crystal Meth bei den Bayreuther Festspielen, freiwillige Amputationen um glückselig zu werden, Treffen mit Reichsbürgern, Schamanen, Luden und Swingern ... Ein Vorleserodeo, ein Videopotpourri, ein angeschwipster Dia-Abend 2.0 mit Geschichten hinter den Geschichten. Kurzum, eben ein etwas anderer Heimatabend.

Manuel Möglich, geboren 1979 in Weilburg/Hessen, studierte Medien- und Kulturwissenschaft, arbeitete als Radiojournalist, schrieb für Spex und VICE und gehört heute zu den herausragenden jüngeren Fernsehreportern. Seine Serie „Wild Germany“ auf ZDFneo, die ihn und seinen direkten, persönlichen Stil bekannt machte, war für den Deutschen Fernsehpreis nominiert. Manuel Möglich lebt in Berlin, „Deutschland überall“ ist sein erstes Buch.

„Manuel Möglichs Reportagen entsprechen so gar nicht der reinen Journalistenlehre vom neutralen Beobachter – und sind gerade deshalb so gut.“ (Der Tagesspiegel)

„Möglichs Reportagen sind ein Unikat.“ (Süddeutsche Zeitung)

„Dieses Buch spendet Erkenntnis und spart einen Haufen Reisekosten. Ich liebe Manuel Möglich.“ (Jan Böhmermann)

Fr

08
Mai

ALLE FARBEN

ELEKTRO | HOUSE | TECH HOUSE | DEEP HOUSE

Auditorium
◆ ALLE FARBEN
◆ SUPERSMAX

Wohnzimmer
◆ SO DENN
◆ FELIX PLAZEK

Infos
Wer hatte noch keinen Ohrwurm von „She moves“?! Wahrscheinlich niemand, denn diese Hymne geht zum einen Ohr raus und zum Anderen nicht wieder raus. Dieser Hit blieb im Kopf - von jedem. Deshalb freuen wir uns auch so darüber, dass er zu uns in die Katze kommt! Als Warm-Up gibt’s im Auditorium schweißtreibenden Tech House - Volldampf, und im Wohnzimmer gibt’s die Durchdreh-Garantie mit unseren Haus-Hasen So Denn und Felix Plazek.

★ GEÖFFNET: ab 23 Uhr | Grillbude und Garten bis Ende geöffnet!

★ VERANSTALTUNGSBEGINN: 23 Uhr

★ ALTERSBESCHRÄKUNG: ab 18 Jahren

★ EINTRITT:
VVK - limitiert:
➤➤➤ Schmitz Katze
Haslacherstr. 43 | 79115 Freiburg (zu unseren Öffnungszeiten)
➤➤➤ YumYum Shop
Löwenstr. 8 | 79 098 Freiburg (MO bis SA von 11 bis 19 Uhr)
➤➤➤ BZ-Ticketservice
Bertoldstr. 7 | 79 098 Freiburg (MO bis FR von 9 bis 18 Uhr)

➤➤➤ reservix.de | www.bit.ly/1ddoAEL

Der Kreuzberger Frans Zimmer hat geschafft wovon andere nur träumen können. Über die letzten acht Jahre ist er unter dem Künstlernamen ALLE FARBEN zu einer Größe der heimischen und internationalen Musikszene herangewachsen. Seine Sets kennt man aus den Clubs und von Soundcloud. Sie bringen sogar tanzscheue Menschen dazu mindestens mit dem Fuß zu wippen. Man kann einfach nicht anders. Für seinen einzigartigen Sound vereint er Musikrichtungen und Komponenten, die auf den ersten Blick wenig gemeinsam haben. Er überschreitet Grenzen, adaptiert bekannte Klassiker und formiert sie zu elektronischer Tanzmusik.
Spätestens seit dem Auftritt am 1. Mai 2013 auf dem Tempelhofer Feld müssen auch seine Kritiker zugeben, dass die Anziehungskraft seiner Musik schlichtweg bemerkenswert ist. Als Frans das gigantische Flugfeld bespielte, standen 35.000 Zuhörer vor ihm und tanzten zu seinen fröhlichen Klängen in den sonnigen Nachmittag. Frans gilt inzwischen auch in den Niederlanden, Kanada oder Israel als gefeierter DJ und ist jedes Wochenende an einem anderen Ort zu finden. Aber Berlin und vor allem Kreuzberg wird immer Frans' Heimat bleiben.
Es war eine lange Reise zu dem aktuellen Meilenstein seiner Karriere:Sein Debutalbum SYNESTHESIA, auf dem, wie man es von Frans erwartet, elektronische Musik auf durchdachte Live- Aufnahmen trifft. Knapp ein Jahr lang tüftelte Frans an der richtigen Mischung, um seinen Livesets auch auf dem Album gerecht zu werden. Es war ein langer Weg und eine Herausforderung, denn Synesthesia ist nicht einfach an einem Rechner entstanden, sondern ganz klassisch mit Musikern im Studio.
Für die Weiterentwicklung seiner Musik hat Alle Farben gezielt auch musikalische Einflüsse von Außen berücksichtigt. So holte er sich Hilfe von den internationalen Sängern Graham Candy, Sway Clarke II und Jenny Rossander aka Lydmor, die er im Sommer 2013 in Utrecht kennenlernte und schnell für die Mitarbeit an seinem Album gewinnen konnte. Die beiden trafen sich durch Pitto, dessen Studio Stekker-Woche die Zusammenarbeit erst ermöglicht hatte. Kreativ gesehen war dieser Sommer eine sehr intensive Zeit für Frans, schon damals zeichneten sich die Grundsäulen von Synesthesia ab, er wusste schnell wie das Endergebnis aussehen würde.
Für Alle Farben ist das Album ein großer Schritt, aber Frans lässt sich nicht aus der Ruhe bringen. Er erwartet zwar mit Spannung die Entwicklungen und den Effekt, denn Synesthesia auf seine weitere Karriere haben wird, im Grunde blickt er aber eher sorglos in die Zukunft. Denn dass Frans eine Daseinsberechtigung in der Clubszene hat, muss er längst nicht mehr beweisen. Mit dem Album zeigt er seinen Zuhörern nur ein weiteres Stück seiner musikalisch bunten Welt und lädt sie ein mit ihm zu tanzen.